Paprika - Hähnchen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Hähnchen zum Braten oder
4 große Hähnchenschenkel
100 g Speck, durchwachsen
Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
2 EL Paprikapulver, edelsüß
250 ml Fleischbrühe oder Hühnerbrühe
2 EL Tomatenmark
  Salz und Pfeffer
200 g Sauerrahm
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 600 kcal

Das Hähnchen waschen, trocken tupfen und in Portionsstücke teilen., die Hähnchenkeulen evtl. teilen. Die Hähnchenteile salzen und pfeffern, in Mehl wenden. Den Speck in feine Streifen schneiden, Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Den Speck in einem Schmortopf langsam auslassen, dann die Streifen herausnehmen. Die Hähnchenteile im Speckfett anbraten, herausnehmen. Dann Zwiebel und Knoblauch im andünsten. Das Paprikapulver dazugeben und die Hähnchenteile wieder hinein geben. Die Brühe angießen, das Tomatenmark dazugeben und das Hähnchen bei geschlossenem Deckel und kleiner Hitze ca. 30 min. schmoren lassen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken, den Sauerrahm verrühren und über das Hähnchen gießen.
Dazu passt Reis oder Nudeln.

Kommentare anderer Nutzer


midgard2kopf

30.03.2003 17:32 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Das hört sich richtig lecker an und ist für heute gebongt.
Ich werde die Keulen noch ein wenig in Weißwein etwa eine halbe Stunde marinieren.
Ab an die Töpfe.

m2k

miguan

13.05.2003 14:25 Uhr

Das hört sich super an. Und der Tip mir der Weißweinmarinade auch. Das wird unser nächstes Geflügelgericht.

Mike

Sivi

22.05.2003 23:55 Uhr

Das mit der Weißweinmarinade muss ich direkt auch mal ausprobieren... danke für den Tipp!!

LG, Sivi

elkstasy

16.07.2003 14:53 Uhr

Hähnchen in Weisswein eingelegt und dann nach Rezept gekocht... war suuuuper lecker!! total einfach, ohne aufwand und sooo gut... hmmmm.

danke
e.

Hasi1974

31.08.2003 12:18 Uhr

Das Rezept klingt richtig lecker, werde ich bald mal ausprobieren, da kommt dann nicht immer ein und das selbe auf den Tisch. DANKE

Esther2

16.12.2003 16:43 Uhr

Hallo,

gestern gabs bei uns dein Paprikahähnchen! Wir sind begeistert!
Und heut gibts den Rest nochmal aufgewärmt! Mir läuft jetzt schon das Wasser im Mund zusammen wenn ich ans Abendessen denk!
Wirklich sehr sehr lecker!

Gruß
Esther

Mariatoni

02.05.2004 14:39 Uhr

Das war ein richtig gutes Essen. Leider hatte ich kein Tomatenmark im Haus und habe statt dessen einfach Tomatenketchup genommen. Das war sehr delikat, einfach lecker.
LG, Mariatoni

zitrone221

30.06.2004 21:20 Uhr

schmeckt einfach genial,hab´s schon mehrfach gemacht schmeckt immer wieder gut.Danke für das tolle Rezept.LG Zitrone

MissChris

27.09.2004 15:14 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Na ich bin ja mal wieder extrem überrascht. Dieses Gericht ist echt lecker. Ich habe die doppelte Menge Flüssigkeit und Paprika sowie Tomatenmark genommen und das Hähnchen vorher nicht in Weißwein eingelegt. Das Rezept eignet sich wunderbar zum vorbereiten, dann kann das Fleisch noch schön durchziehen. Ein einfaches und günstiges Gericht mit ganz tollem Geschmack.

summerlion

23.10.2004 20:42 Uhr

Wirklich ein sehr sehr leckeres Rezept!! Hat allen bestens geschmeckt. Hab' die Soße noch mit Weißwein verfeinert - ganz toll!
Gibt's bestimmt wieder.

willi226

12.11.2004 15:45 Uhr

Genauso mache ich das Paprikahähnchen auch.
Das ist echt lecker!!!
Gruß willi

sophie1404

16.11.2004 12:41 Uhr

Paprika - Hähnchen gab es gestern bei uns! War sehr sehr lecker! Vielen Dank! Fünf Sterne von uns!!!

LG

sophie

schmausimausi

28.11.2004 19:32 Uhr

Hmmmm, das war ja sooo lecker! Habe das Hähnchen erst in Weißweinmarinade eingelegt und beim Schmoren noch frische rot Paprika mit reingeworfen. Das gibt´s bestimmt des öferen.Danke für das schöne Rezept.

sachnix

03.12.2004 11:00 Uhr

Sogar meine Mum hat sich die Lippen geleckt und das will was heißen!

das_schlumpf

27.01.2005 17:08 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

einfach suuuper lecker!
ich hab es allerdings in den backofen geschoben ;)

Trinity666

30.01.2005 01:31 Uhr

Jetzt muss ich auch endlich mal nen Kommentar abgeben *g*

Hab das Rezept schon vor längerer Zeit ausprobiert, und wir waren absolut begeistert. Hat uns sehr gut geschmeckt!

Wirklich zu empfehlen!!


Liebe Grüße,
Simone

annina3

03.03.2005 19:47 Uhr

Super Rezept! Ist bei meinen Lieben super angekommen und mit Weisswein ist es einfach köstlich!
Annina

Skymoon

10.04.2005 13:04 Uhr

Echt klasse,

nur zu empfehlen, habe es letztens für 8 Personen gemacht und jeder war begeistert.

Liebe Grüsse

Sky

tinsche5

11.05.2005 15:45 Uhr

Habe das Rezept heute auch ausprobiert und kann nur sagen, dass es wirklich extrem lecker war!

Pika2005

08.07.2005 12:03 Uhr

wieder mal klasse

ich find die rezepte von dir echt klasse

viele schon probiert und noch einige gespeichert

ganz toll

lg

pika2005

Hilde11

30.07.2005 19:10 Uhr

Hallo,

vielen Dank für dieses gute Rezept. Den Speck habe ich weggelassen, dafür ein bisschen Weißwein an die Sauce, es schmeckte himmlisch.

LG Hilde

genovefa56

08.08.2005 03:19 Uhr

Hallo Sivi,

ganz was leckeres,
hab auch ein bisschen Weisswein verwendet;-)

LG Grete

küchenmonster

25.10.2005 08:51 Uhr

Hallo,
auch uns hat das Paprikahühnchen super geschmeckt. Selbst mein Sohn, der gelernter Koch ist, hatte nichts zu meckern ;-)

LG Heike

Petterson

14.12.2005 21:26 Uhr

Hallo Sivi,

habe heute dieses Rezept ausprobiert und dié Familie war begeistert, selbst die Tochter meines Mannes hat Nachschlag genommen.

Ein sehr leckeres und auch recht schnelles Rezept .

Vielen Dank und liebe Grüße

Petterson

danax

04.01.2006 06:31 Uhr

Hallo!

Hab es gestern genau so nachgekocht und wir waren begeistert. Gibt es jetzt auf jeden Fall
regelmäßig. Danke für das tolle Rezept.

Viele Grüße,

Dana

bunny2204

04.02.2006 18:41 Uhr

Hallo........ich kann einfach nur sagen "super, lecker, spitze, klasse phänomenal!!!"

DANKE für diese tolle Rezept!

Hab ein Bild hochgeladen.

LG Bunny UND Familie

Honey1

04.03.2006 19:41 Uhr

Hallo,

wir sind gerade fertig mit dem Essen. War oberlecker!!! Ich habe das Tomatenmark mit dem Paprika und den Zwiebeln angedünstet und dann die Keulchen wieder dazu. In die Soße kam ein guter Schuss Weißwein (Cabernet). Wie gesagt, oberlecker. Das nächste Mal muss ich allerdings Hühnerbrüstchen nehmen, weil man Mann nicht so auf die Schlegel steht.

LG
Honey

Anwar-Nieninqe

23.03.2006 21:03 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Sehr lecker!
Habe Zwiebeln und Knoblauch mit Weißwein abgelöscht und etwas mehr Brühe verwendet.
30 Minuten schmoren sind mir etwas zu wenig. Nächstes Mal mache ich vielleicht 10 Minuten länger.

LG, Marion :-)

P.s. Die Bilder werden hoffentlich bald freigeschaltet.

demelzea

24.05.2006 22:22 Uhr

Hallo,

bei mir gab es die Hähnchenkeulen ohne Wein, was auch sehr lecker war. Das Rezept ist sehr zu empfehlen. Vielen Dank

LG Demelzea

Taz18

12.06.2006 19:40 Uhr

sehr lecker nur nächstes mal werd ich gemüse mit reintun. :-)

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 30 und die neusten 10 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


Rennhenn

14.11.2012 14:26 Uhr

Habe gestern dein Rezept mit kleinen Veränderungen ausprobiert: den Speck habe ich weggelassen, der Sauerrahm wurde durch Cremefine ersetzt, außerdem habe ich noch eine rote Paprika gewürfelt und mitschmoren lassen. Als Beilage gab's Salzkartoffeln.
Es war wirklich sehr, sehr lecker, auch meinem Mann hat es gut geschmeckt. Danke für das schöne Rezept :)

Sivi

14.11.2012 14:59 Uhr

Hallo Rennhenn,

freut mich, dass es geschmeckt hat. Aber jetzt würde ich doch gerne wissen, warum du Cremefine genommen hast? Sicher nicht wg. der Kalorien, es hat nämlich exakt genauso viel wie Sauerrahm.

LG von Sivi

Anako-chama

25.11.2012 09:10 Uhr

Habe es gestern zum ersten Mal gekocht und es ist super angekommen!

Monkabi

10.03.2013 22:16 Uhr

Hallo,
habe heute das Hähnchen gekocht - absolut lecker!
Habe mehr Brühe genommen, da wir absolute Soßenliebhaber sind.

Danke
Monkabi

krikri

31.05.2013 07:01 Uhr

Ich hab das Rezept mit Hähnchenbrustfilet zubereitet. Mir hat das Hähnchen ganz gut geschmeckt, wobei mir ohne Weißwein irgendwie etwas gefehlt hätte. Mein Mann war etwas sparsamer mit Lob, aber die Geschmäcker sind halt verschieden.

LG
Christine

TBohrer

10.11.2013 12:11 Uhr

Bei uns gibt es dieses leckere Rezept heute zum 2. Mal !!!!!! Mein Mann ist zum 1. mal Geflügel mit Knochen mit Genuss...:Danke für das geniale Rezept. Ich hab die Hähnchenteile auch in Weißwein mariniert und etwas mit in die Sosse gegeben.

LG
TINA

ammikali

27.12.2013 12:21 Uhr

Hallo,

wir hatten das Hähnchen nun schon zum zweiten und garantiert nicht zum letzten Mal. Wirklich sehr lecker!

Vielen Dank für dieses Rezept.

Liebe Grüße,
ammikali

Kathy92

28.03.2014 19:46 Uhr

Unser gestriges Essen - hat sehr gut geschmeckt!
Wir haben ein bisschen mehr von der leckeren Sauce gemacht und auch das Hähnchen mit Paprika gewürzt. Dann ging das ganze bei uns zwecks Knusprigkeit der Haut in den Ofen.
Den Sauerrahm haben wir weggelassen, weil ich ihn schlicht vergessen hatte - hat auch nicht gefehlt, es war gut, so wie es war.

In die Sauce hätte ich mich reinlegen können, ich wünschte ich hätte NOCH mehr gemacht - für heute einfach noch ne Portion Reis dazu und ich wär glücklich durch den Tag gegangen ;)
Simpel und gut - so mag ich das!

LadyAyleen

03.06.2014 19:45 Uhr

Da ich gerne mal probiere, Saucen von Grund auf selbst zu machen und nicht mit Beuteln, kam mir dieses Rezept gerade recht. Das Ergebnis war auch hervorragend; sogar so gut, dass mein Mann meinte, er bräuchte das Fleisch gar nicht und wäre schon mit der Sauce alleine glücklich ;)
Wird definitiv wieder einmal gekocht werden!

Gabibon

11.07.2014 11:34 Uhr

Darf ich sagen, dass mein Mann das Fliegen lernt, wenn er hört das es Paprika Huhn zum Abendessen gibt?
Da kann er gar nicht schnell genug zu Hause sein.
Das Rezept ist zu unseren absoluten Favoriten avanciert.
Es ist unfassbar lecker..
Vielen Dank dafür :-)

Sivi

11.07.2014 11:47 Uhr

Hallo Gabibon,

das ist aber ein sehr schönes Lob, das freut mich sehr!

Das Paprikahähnchen gehört auch zu meinen Lieblinggerichten, das mich an meine Kindheit erinnert. Richtiges Wellnes-Food! ;-)

LG von Sivi

FranniMaus

19.08.2014 20:41 Uhr

Einfach super lecker! Wer Speck nicht mag, lässt es einfach weg. Es schmeckt trotzdem herrlich!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de