Zutaten

500 g Butter, weiche
350 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
4 Tropfen Aroma (Backöl)
Ei(er)
400 g Mehl
4 TL, gestr. Backpulver
1/4 Liter Milch und 3 EL zusätzlich
1 Pck. Puddingpulver
4 EL Saft (aus dem Glas Sauerkirschen)
2 EL Speisestärke
370 g Sauerkirschen, abgetropfte, entsteinte aus dem Glas
2 EL Kakaopulver
 n. B. Marzipan - Rohmasse
 n. B. Lebensmittelfarbe
 n. B. Kuvertüre
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Teig 250 g Butter mit 200 g Zucker, Vanillezucker, Salz und Backöl schaumig schlagen. 6 Eier nacheinander unterrühren. So lange rühren, bis sich der Zucker vollkommen gelöst hat. Mehl und Backpulver hinzugeben und untermischen. Zuletzt 3 EL Milch zufügen und unterrühren. Den Teig in ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben (Maße: 29 x 34 x 3 cm), glatt streichen und in dem auf 175 Grad vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten backen.

Für die Füllung den Saft der Sauerkirschen abgießen. Vier Esslöffel mit der Speisestärke verrühren. Die Sauerkirschen mit dem angerührten Saft in einem Topf kurz aufkochen lassen, vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Für die Buttercreme 125 ml Milch zum Kochen bringen, Puddingpulver und 100 g Zucker in dem Rest der Milch verrühren, in die kochende Milch gießen und aufkochen lassen. Den Pudding vom Herd nehmen und abkühlen lassen, aber nicht so lange, bis er vollständig erkaltet ist, da die Buttercreme sonst Klümpchen bekommt Danach 250 g Butter mit 50 g Zucker schaumig schlagen, nacheinander 2 Eier und den Pudding unterrühren. So lange rühren, bis eine cremige Masse entsteht. Zuletzt den Kakao unterheben.

Aus dem Kuchen einen Hasen ausschneiden, einmal querdurchschneiden und den unteren Boden mit den Sauerkirschen belegen. Den zweiten Boden darauf geben. Mit der Buttercreme bestreichen und nach Geschmack mit gefärbtem Marzipan und Kuvertüre dekorieren.

Die restlichen Teigstücke kann man ebenso füllen oder auch pur genießen.