Kabeljaufilet auf indonesische Art

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

3 Stück Kabeljaufilet(s), frisch oder tiefgefroren
8 EL Kokosmilch
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
2 Stange/n Zitronengras (oder 1 gehäufter TL gemahlenes)
1/2 TL Ingwer
1 TL Kurkuma
Chilischote(n), frisch oder getrocknet
  Salz und Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Als erstes die Filets waschen und trocken tupfen. Dann die Zwiebel und den Knoblauch schälen und in der Küchenmaschine zusammen mit der Chilischote und dem Zitronengras klein schneiden. Nach und nach erst die Kokosmilch und dann Ingwer und Kurkuma dazugeben, am Schluss noch eine gute Prise Salz und Pfeffer.

Die Filets in eine Auflaufform geben und mit der Paste bestreichen. Bei 200 Grad Ober-/Unterhitze 20 Minuten backen. Nach der Hälfte der Zeit die Filets wenden.

Dazu gibt es bei uns Wildreis und Salat.

Kommentare anderer Nutzer


Janaml

11.09.2010 11:12 Uhr

mach ich heute =o) bin sehr gespannt! klingt auf jeden fall suuuper lecker!!!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de