Zutaten

500 g Hackfleisch, halb und halb
500 g Nudeln
1 Becher Schlagsahne
2 Pck. Bratensauce, dunkle
250 g Pilze, frische
1 m.-große Zwiebel(n)
1 Schuss Ketchup
1 Schuss Rotwein
  Paprikapulver
  Salz und Pfeffer
  Knoblauch
  Aromat
  Basilikum und Thymian, getrocknet
 etwas Petersilie
  Öl
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden, die Pilze putzen, die Stiele entfernen und die Pilze je nach Größe vierteln oder halbieren. Die Nudeln bissfest kochen.

In der Zwischenzeit die Zwiebeln und Pilze in etwas Öl anbraten, das Hackfleisch dazu geben und so lange braten, bis es "grau" und krümelig ist. Die Bratensauce in 500 ml Wasser einrühren, zum Hackfleisch gießen, die Sahne, den Wein und das Ketchup dazu geben, alles zum Kochen bringen und kurz köcheln lassen. Mit den angegebenen Gewürzen abschmecken und noch ein paar Minuten kochen lassen.

Wenn die Nudeln fertig sind, in ein Sieb abgießen, abtropfen lassen und mit der Hackfleischsauce servieren. Gehackte Petersilie darüber streuen.

Dazu passt frischer grüner Salat.
Auch interessant: