Orangen mit Joghurt

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Orange(n)
Limette(n) oder 1/2 Zitrone
60 g Zucker
1 EL Orangenlikör
1 TL, gehäuft Speisestärke
200 g Naturjoghurt
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

3 Orangen filetieren, dazu die Orange mit dem Messer schälen, dabei die weiße Haut ganz entfernen. Das Fruchtfleisch zwischen den Trennhäuten herausschneiden und den austretenden Saft auffangen. Die Limette (oder die halbe Zitrone) auspressen. Die letzte Orange ebenso auspressen.

Nun den beim Filetieren ausgetretenen Orangensaft mit dem Zucker in einem Topf geben und köcheln lassen, bis alles hellbraun karamellisiert. Dann gleich den Orangenlikör und den Zitronensaft hinzugeben.

Den Saft der einzelnen ausgepressten Orange mit der Speisestärke verrühren, unter die köchelnde Sauce geben. Alles aufkochen lassen und beiseite stellen. Die Orangenspalten vorsichtig unterheben und alles abkühlen lassen.

Den Joghurt auf 2 Dessertschalen verteilen und darauf jeweils Orangenkompott geben.

Kommentare anderer Nutzer


Alpari

20.12.2011 12:17 Uhr

Habe den Joghurt vorher über ein Sieb im Kühlschrank abtropfen lassen und ann gestürzt mit der Soße und Orangen angerichtet.
Kommentar hilfreich?

patty89

10.12.2015 20:54 Uhr

Hallo
da die Orangenmasse so süß war, brauchte man auch für den Joghurt keinen Zucker.
War lecker
Danke fürs Rezept
LG
Patty
Kommentar hilfreich?

Estrella1

02.02.2016 15:12 Uhr

Hallo!

Das Orangenkompott ist sehr lecker und passt auch gut zum Joghurt.
Gerne wieder.

LG Estrella
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de