Zutaten

250 g Mehl
125 g Zucker
1 EL Zucker
50 g Kakaopulver
1/2 Pck. Backpulver
2 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Puddingpulver (Schokogeschmack)
100 ml Öl
 etwas Wasser, je nach gewünschter Konsistenz
200 ml Kokosmilch
50 ml Sojamilch
1 Tafel Schokolade (Bitterschokolade)
Banane(n)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl, Zucker, Öl, Kakaopulver, Backpulver, Vanillezucker, Wasser in einer Schüssel zu festem Teig verarbeiten. In eine Springform geben und ca. 1 h bei 180°C backen. Kokosmilch und Sojamilch aufkochen, Puddingpulver und EL Zucker einrühren (Pudding nach Hinweis auf Packungsrückseite kochen).

Bitterschokolade zerbröseln und schmelzen lassen. (Funktioniert am besten, wenn man eine Schüssel in einen mit kochendem Wasser gefüllten Topf stellt und Wasser weiter kochen lässt.) Sobald die Schokolade geschmolzen ist, ein paar EL Pudding unterrühren und weiter im warmen Wasserbad stehen lassen. Den restlichen Pudding kaltstellen.

Kuchen aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und oben eine dünne Decke abschneiden. Pudding und Bananenstücke kommen auf den unteren Teil, die obere Decke wird zerbröselt und mit dem Schokolade-Pudding-Gemisch verrührt. Diese Mischung kommt als Streusel oben drauf.