Zutaten

275 g Roggenmehl (Type 1150)
175 g Weizenmehl (Type 1050)
30 g Hefe, frische
250 ml Wasser, lauwarmes
8 g Salz
20 g Butter
 etwas Zucker
 etwas Kümmelpulver
 etwas Essig
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Mehlsorten in einer Schüssel mischen und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe in 100 ml lauwarmem Wasser auflösen und etwas Zucker dazugeben. In die Mulde schütten und mit etwas Mehl verrühren. Ca. 20 Minuten gehen lassen.

Dann die übrigen Zutaten und das restliche Wasser zugeben und alles auf höchster Stufe gut verkneten. Den Teig abdecken und ca. 30 - 40 Min. gehen lassen.

Erneut durchkneten und in 8 Portionen teilen. Daraus Teigkugeln formen, in etwas Mehl wälzen und auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech wieder ca. 30 - 40 Min. gehen lassen. Die Teigstücke müssen sich deutlich vergrößert haben.

Dann im vorgeheizten Backofen bei 220°C ca. 30 Minuten auf der mittleren Schiene backen.

Tipp: Statt Kümmelpulver kann man auch ein wenig Brotgewürz zugeben.