Zucchini - Cremesuppe (mit Lauch, Tomaten & Karotte)

Dampfgarer

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 kleine Zwiebel(n)
1 Stange/n Lauch /Porree
Zucchini, (ca. 500g)
1 m.-große Karotte(n)
Tomate(n)
3/4 Liter Gemüsebrühe oder Fleischbrühe (evt. mehr od. weniger)
 etwas Kräuter der Provence
 etwas Salz und Pfeffer, gemahlen
 wenig Knoblauch
 etwas Sahne
  Zitronensaft
  Petersilie
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebel + Karotten würfeln; Zucchini + Tomaten grob würfeln; Lauch in Ringe schneiden. Die gewürfelten, ungekochten Zutaten mit der Brühe in einen Behälter des Dampfgarers geben.
Garen: bei Einstellung GEMÜSE 100° ca. 12 min.
Danach die gegarten Zutaten mit dem Pürierstab pürieren. Gewürze zugeben und Sahne aufgießen.
Nochmals abschmecken! Vor dem Servieren mit Petersilie und Croutons bestreuen und servieren!

Kommentare anderer Nutzer


vanzi7mon

06.08.2014 12:12 Uhr

Hallo,

diese Zucchinisuppe war sehr lecker. Farblich hat sich die Tomate durchgesetzt. Wir haben sie bei grosser Sommerhitze lauwarm bis kalt gegessen.

Das Gemüse hat bei kalten Suppen mehr Aroma - das war schon oft so, wenn wir Gemüsesuppen lau oder kalt gegessen haben. Im Sommer ist das wunderbar. Man kann sie dann abends kochen, wenn es kühler ist.

LG vanzi7mon
Kommentar hilfreich?

christina69zs

06.08.2014 19:10 Uhr

Hallo vanzi7mon,
vielen Dank für deinen Kommentar, die Bewertung und die lauwarm-kalte Variationsidee!!
Kann ich mir momentan so sehr gut vorstellen :-)
LG
Christina
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de