Käsekuchen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

100 g Zucker
200 g Butter
300 g Mehl
Ei(er)
1 kg Quark
250 g Zucker
2 Pkt. Puddingpulver, Vanille
Ei(er)
600 ml Milch
60 g Butter, flüssig
1 Prise(n) Salz
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Butter, Zucker, Mehl, Ei zu einem Mürbeteig verarbeiten. Springform fetten, damit auslegen, Rest für Rand übriglassen.
Boden bei 180° hellgelb vorbacken.
Restliche Zutaten verquirlen, Rand formen, Füllung auf den Boden geben, bei 180°noch ca.1 Stunde backen.

Kommentare anderer Nutzer


Marissa

02.03.2003 17:03 Uhr

Hallo juliaklara, habe deinen Käsekuchen gebacken und bin begeistert. Ich habe allerdings nur 2/3 des Teiges genommen, weil ich nicht so viel Teig mag. Nach ca. 20 Minuten Backzeit habe ich den Kuchen am Rand gelöst und einen wunderbaren glatten Kuchen erhalten der nicht eingerissen ist.
Lg Marissa
Kommentar hilfreich?

oldi

05.05.2003 21:52 Uhr

Der Käsekuchen war sehr gut,schön saftig und ich habe auch etwas weniger teig genommen
Sigrid
Kommentar hilfreich?

Marcdani

23.08.2008 09:34 Uhr

Der Käsekuchen ist echt der Hammer,scgön hell, locker wie ich ihn mag. War ruck zuck verputzt. Echt super Rezept.Danke!!
Kommentar hilfreich?

Klapiepi

14.03.2010 14:51 Uhr

Hallo,
ich habe den Kuchen nach Deinem Rezept gestern abend mit meinen Kindern zubereitet. Er hat gestern schon soooo gut gerochen. Die ganze Nacht über wollte mein Mann ihn schon anschneiden, aber hat sich zusammengerissen :-) Heute Mittag wurde er dann gegessen! Echt super! Kompliment.
Kommentar hilfreich?

Kaspress

08.06.2010 14:00 Uhr

Also ich habe wirklich noch nie so einen leckeren Käsekuchen gebacken und gegessen, wie dieser hier!
Er ist so einfach zu backen und hat einen wunderbaren Geschmack.
Vielen Dank für dieses Rezept!!!
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


beabhl1

23.04.2013 21:03 Uhr

kann man auch Butter nehmen die mildgesäuert ist? bei mir hat auch viel flussigleit getropft.... und im ofen hats gestunken aber dann hats sehr gut gerochen... ich brauiche auch hilfe...
Kommentar hilfreich?

jd150129

24.04.2013 09:02 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo bea,
1.:du kannst auch mildgesäuerte Butter nehmen....kein Problem.
2.: Wenn du das möchtest, kannst du den Zitronensaft in die Füllung einrühren.
3.: Die Füllung ist sehr flüssig. Du musst aufpassen, dass der Mürbeteigboden und -rand gut dicht ist. Wahrscheinlich ist dir Füllung ausgelaufen und auf dem Backofenboden verbrannt.
Liebe Grüße von juliaklara
Kommentar hilfreich?

beabhl1

24.04.2013 13:18 Uhr

Vielen Dank! Werde ich machen! Aber es wurde trotzdem probiert und wurde in ein Tag fertiggegessen!
Kommentar hilfreich?

Ginalollobrigida

07.08.2013 18:49 Uhr

Hallo :-) !
ich wollte dir nur schnell sagen das das der beste Käsekuchen ist den ich je gemacht habe und er schmeckt soo lecker ! Ich kann ihn wirklich nur weiter empfehlen ;-)
Kommentar hilfreich?

cielosuterra

11.01.2014 21:23 Uhr

Der Käsekuchen ist einfach toll. Ich muss immer das Rezept weitergeben, was ich sehr gerne tue. Ich backe den Boden nicht vor, er wird trotzdem sehr knusprig.
Kommentar hilfreich?

Zuckerschnuuute90

18.10.2014 08:58 Uhr

Hallo,

ich habe diesen Kuchen schon so oft gebacken, dass ich es gar nicht mehr zählen kann. Immer perfekt, immer unglaublich lecker, immer so wie er schmecken muss! Sogar meine Oma, die - wie es bei Omas so oft der Fall ist - ein Genie in der Küche ist, hat nach dem Rezept gefragt.

Jetzt habe ich nur eine Frage: Mein Freund liebt Käsekuchen über alles, aber für zwei Personen ist der ganze Kuchen einfach zu viel. Glaubst du, man kann die Zutaten problemlos halbieren und mit einer 18er Springform arbeiten oder könnte das schief gehen?
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de