•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

250 g Semmel(n), altbackene, in feinen Scheiben (Knödelbrot
50 g Speck, durchwachsener, Tiroler
50 g Wurst (Bergsteigerwurst oder Kaminwurzen)
125 ml Milch
Ei(er)
  Salz
  Muskat
1 EL Petersilie, fein gehackte
80 g Mehl
1 1/2 Liter Rinderbrühe
  Schnittlauch, gehackter zum Bestreuen
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Knödelbrot mit klein würfelig geschnittenem Speck und klein gehackter Bergsteigerwurst vermengen. Milch und Eier miteinander versprudeln, mit Salz und Muskat würzen, die Petersilie dazu geben und diese Mischung über das Knödelbrot gießen. 15 Minuten ziehen lassen, dann das Mehl darunter mischen, mit nassen Händen kleine Knödel formen und diese 10 bis 15 Minuten in leicht siedendem Salzwasser gar ziehen lassen.

Die Knödel in eine vorgewärmte Suppenschüssel geben, mit heißer Rindssuppe übergießen und mit fein gehacktem Schnittlauch bestreut servieren.