Asiatischer Schmortopf mit Schweinefleisch

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 kg Schweinefleisch (Schweineschulter ohne Schwarte)
6 EL Sauce (Teriyaki Sauce)
1 EL Chilisauce, süß
1 TL Zitronengras, gemahlen
4 EL Öl (Sesamöl)
1 TL Gewürzmischung (Chinagewürz)
1 EL Gewürzpaste (Miso Paste)
Paprikaschote(n), rote
Karotte(n), in dünnen Scheiben
1 kl. Kopf Weißkohl, in Streifen geschnitten
Zwiebel(n), in Scheiben geschnitten
100 g Bohnen - Keime
100 g Bambussprosse(n), in Streifen
1 TL Maismehl, in Wasser gelöst
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Schweinefleisch in walnussgroße Stücke schneiden. Sesamöl in einem Topf erhitzen, das Fleisch darin anbraten, Zwiebel, Karotten, Kohl und Paprika kurz mitrösten mit 1/4 l Wasser aufgießen, Gewürz dazugeben, zugedeckt bei kleiner Hitze 1 Stunde schmoren. Bohnenkeime und Bambussprossenstreifen dazugeben, eventuell noch etwas Wasser hinzufügen.
Wenn das Fleisch weich ist, die Sauce mit etwas angerührter Maisstärke eindicken. Mit Salz abschmecken.
Als Beilage passt sehr gut Basmatireis.

Kommentare anderer Nutzer


phlumsi

21.02.2008 23:50 Uhr

verändert sich die schmorzeit, wenn ich putenfleisch verwende?
würde das rezept gerne ausprobieren, wir essen aber bloß pute und huhn...

danke schon mal im voraus ;)

LG
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de