Kaiserschmarrn

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Ei(er)
120 g Mehl
250 ml Milch
1 EL Zucker
3 EL Rosinen
1 EL Butterschmalz
  Puderzucker zum Bestäuben
 n. B. Dessert-Soße (Vanillegeschmack) oder Kompott
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier trennen. Das Mehl mit den Eigelben, Milch, Zucker und den Rosinen zu einem glatten Teig verrühren. Die Eiweiße steif schlagen und vorsichtig unter den Teig heben.

Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und den Teig darin von beiden Seiten goldbraun backen. Den Pfannkuchen mit einer Gabel auseinander rupfen und weitere ca. 3 Minuten backen.

Den Kaiserscharrn auf Tellern anrichten, mit Puderzucker bestäuben und mit Vanillesoße oder Kompott servieren.

Kommentare anderer Nutzer


Buzlik

05.02.2010 14:03 Uhr

Schmeckt super lecker! Habe allerdings 3 Eier genommen, damit der Teig noch etwas fluffiger wird! Danke für das tolle Rezept!
Kommentar hilfreich?

Mutschfrau

13.03.2014 20:13 Uhr

Habe ich auch mit 3 Eiern gemacht . Ist dann eine richtige Portion für zwei Leute als Hauptgericht.
Kommentar hilfreich?

haircutbln

25.12.2010 14:05 Uhr

Ich habe es grad gemacht. und ich kann nur sagen wow super lecker....

und sehr einfach grins
Kommentar hilfreich?

Kaffeeline

21.04.2013 07:10 Uhr

Super, schnell und sowas von lecker. (Die Rosinen habe ich weggelassen)

Danke

LG Kaffeeline
Kommentar hilfreich?

Mutschfrau

13.03.2014 20:11 Uhr

Sehr ,sehr lecker ! Mache ich mit Sicherheit nochmal .
Kommentar hilfreich?

schnucki25

01.07.2014 16:17 Uhr

sehr lecker,daher von uns 5*.Danke für das schöne Rezept,Bilder sind unterwegs.
lg
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de