Zutaten

Paprikaschote(n), rot
12  Cannelloni
Schalotte(n)
Knoblauchzehe(n)
25 g Butter
25 g Mehl
200 ml Milch
100 g Parmesan, gerieben
500 ml Tomatensauce, (Salsa di Pomodoro)
2 EL Petersilie, gehackt
 etwas Salz und Pfeffer
2 EL Öl, für die Form
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst Backofen und Grill auf knapp 200°C vorheizen.

Paprika waschen, halbieren, entkernen und die weißen Trennhäute entfernen. Die Hälften mit der Hautseite nach oben unter dem Grill solange rösten, bis die Haut schwarz wird und Blasen wirft. Paprika herausnehmen, unter einem feuchten Tuch auf Handwärme abkühlen lassen. Nun vorsichtig die Haut entfernen und die Hälften in nicht allzu kleine Würfel schneiden.

Schalotten und Knoblauch abziehen und fein würfeln oder hacken. Die Butter in einem Topf schmelzen und Schalotten und Knoblauch darin goldgelb andünsten, dann das Mehl hinzugeben und glatt rühren und etwas Milch ablöschen und die restliche Milch dann nach und nach unter Rühren zufügen und zum Kochen bringen.

Paprikawürfel, Petersilie und ein Drittel vom Käse zufügen, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

Eine Auflaufform mit Öl ausstreichen, die Paprika-Mischung in die Cannelloni-Röhren füllen und die Cannelloni in die Auflaufform legen. Die Tomatensauce über die Cannelloni geben und den restlichen Käse darüber streuen, alles im Backofen goldgelb überbacken und mit frischem Ciabatta und einem Blattsalat heiß servieren.
Auch interessant: