Sonnenblumenvollkornbrot

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

500 g Roggenschrot
500 g Mehl (Weizenmehl)
250 g Weizenschrot
250 g Sonnenblumenkerne
2 Pck. Hefe (Trockenhefe)
1 Liter Buttermilch
1 Becher Zuckerrübensirup
1 TL Salz
150 g Müsli
 etwas Wasser
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 7 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zutaten mit dem Knethaken verrühren und in eine große Kastenform, die vorher mit Backpapier ausgelegt worden ist, füllen. Das Brot braucht nicht gehen!!!
Bei 150°C 3 Stunden backen. Nach einer Stunde Backzeit mit Alufolie abdecken. Nach den 3 Stunden Backzeit das Brot noch 4-6 Stunden im ausgestellten Backofen ruhen lassen.

Kommentare anderer Nutzer


gichi

09.03.2004 13:40 Uhr

Das Rezept hört sich super an. Muß das Schrot nicht eingeweicht werden? Wird es auch so weich?
Ich weiche ganze Körner und Schrot immer über Nacht ein.
Viele Grüße von
Jutta

karaburun

14.06.2004 21:55 Uhr

Also muss ich mir direkt aufschreiben, da ich hier leider keinen Drucker habe, und morgen beim Müller Mehl und Körner bestellen.

lg Tanja

Greta

13.12.2004 08:44 Uhr

Hallo !

Ein 100% Vollkornbrot ist es aber leider nicht ,weil zuviel Typenmehl dabei ist ;-(((

Lecker wird es auch mit einem selbsthergestellten Sauerteig :-)

liebe Grüsse
Greta

uevers

14.05.2005 07:56 Uhr

Hallo

Werde das Brot mal nachbacken denn ich liebe Vollkornbrote .
Sieht auch echt herzhaft aus auf dem Foto.

Gruß Uschi

uevers

14.05.2005 08:01 Uhr

Hallo

Habe mir das Rezept noch einmal genau angesehen welche Menge an Sirup soll es denn sein?

Gruß Uschi

sissimuc

17.08.2005 00:15 Uhr

Hallo...

in einem Becher Sirup sind 450 g drin. Man kann aber auch den kleinen Becher nehmen :-)

LG
Sissimuc

Möhrchen51

04.08.2007 14:34 Uhr

Hallo sissimuc,

ich habe Dein Rezept gestern nachgebacken mit der halben Menge. Also ganz ganz lecker. Werde ich ganz sicher wieder backen. Habe sogar ein Foto davon gemacht, hoffe, daß es dann hier sichtbar wird.

LG Gabi

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de