Bratäpfel mit Rumrosinen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

4 EL Rosinen
1 EL Rum
Äpfel, säuerliche
1 EL Mandel(n) (Stifte)
1 EL Butter, flöckchen
1 EL Puderzucker
  Butter, für die Form
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Rosinen 20 Minuten in dem Rum einweichen. Die Äpfel waschen, trocknen und das Kerngehäuse weit ausstechen. Eine entsprechend große, feuerfeste Form mit Butter ausfetten und die Äpfel einsetzen. Die Rumrosinen mit den Mandelstiften vermischen und die Masse in die Äpfel einfüllen, den Rest der Masse um die Äpfel herum in der Form verteilen. Die Butterflöckchen auf die Äpfel setzen und die Äpfel bei 200 °C im vorgeheizten Ofen je nach Größe zwischen 30 und 35 Minuten braten. Danach mit Puderzucker bestreuen und servieren. Dazu eine heiße Vanillesoße.

Kommentare anderer Nutzer


Genussmolly

16.01.2008 11:46 Uhr

Hallo zooropa,

hab gestern dein Rezept ausprobiert und es hat uns allen super lecker geschmeckt. Allerdings fand ich es für mich ein bisschen zu fettig durch die Butter. Könnte man vielleicht die Butterflöckchen auf den Äpfeln beim nächsten Mal weglassen oder werden die Äpfel dann zu trocken.

Liebe Grüße, Genussmolly
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de