Zutaten

150 g Bulgur, fein
Zucchini
Paprikaschote(n), rot
Zwiebel(n), rot
100 g Schafskäse
  Tomatenmark
300 ml Gemüsebrühe
Chilischote(n), rot
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver
 wenig Olivenöl
 etwas Petersilie, gehackt
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die in feine Ringe geschnittene Chilischote zur Gemüsebrühe geben. Den Bulgur damit übergießen und gute 10 Minuten quellen lassen.

In der Zwischenzeit Zwiebel, Paprika und Zucchini putzen und in Würfel schneiden. Das ganze Gemüse in wenig Olivenöl braten. Wenn das Gemüse etwas weicher ist, den Bulgur dazu geben, das Tomatenmark unterrühren und alles mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. Zum Schluss noch den Schafskäse in Würfel schneiden und zusammen mit der Petersilie unterheben.

Mit dem Gemüse kann man gut variieren, ich gebe auch oftmals noch schwarze Oliven und Mais dazu. Außerdem schmeckt mir die Bulgur-Gemüse-Pfanne mit einem Schuss Balsamico am nächsten Tag auch noch gut als Salat.
Auch interessant: