Zutaten

125 g Butter
Ei(er)
250 g Mehl
1 TL Backpulver
125 ml Milch
4 EL Kräuter, gehackte, z.B. Kresse, Schnittlauch, Petersilie
500 g Quark
3 EL Milch
5 kleine Radieschen, fein gehackt
Knoblauchzehe(n)
1 kleine Karotte(n), fein geraspelt
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Waffeln die Butter mit den Eiern cremig rühren. Mehl, Backpulver und 1 Prise Salz mischen und darüber sieben. Mit 125 ml Milch glatt rühren. 2 EL Kräuter unterheben. Den Teig 15
Minuten quellen lassen. Das geölte Waffeleisen vorheizen und die Waffeln darin backen.

Den Quark mit 3 EL Milch glatt rühren. Die gehackte Knoblauchzehe, 2 EL Kräuter, klein gewürfelte Radieschen und die Karotte dazu geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Waffeln mit dem Quark servieren.

Anmerkung: Für den Quark kann man auch anderes Gemüse nehmen. Der Teig reicht für ca. 10 Waffeln.