•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 Pck. Nudeln (Mie ohne Ei), gegart
Karotte(n), geschält und in Scheiben
450 g Hackfleisch von der Pute
2 Handvoll Erbsen, TK
1 Tasse Gemüsebrühe, groß
2 TL Currypaste, gelb
1 Dose Kokosmilch
 n. B. Zwiebel(n) oder Frühlingszwiebeln
 n. B. Sojasauce
 n. B. Salz und Pfeffer
  Öl
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Hackfleisch in einer großen Pfanne in etwas Öl anbraten. Wer mag, gibt eine Zwiebel oder 3 Frühlingszwiebeln dazu. Die gelben Rüben dazu geben, mit anbraten, dann mit der Gemüsebrühe und der Kokosmilch ablöschen. Etwas köcheln lassen, dabei die Currypaste einrühren. Dann die Nudeln und die Erbsen dazu geben, noch 5 Minuten leicht köcheln lassen.

Wer mag, würzt mit Sojasauce oder Salz und Pfeffer.