Putenschnitzel mit Rhabarbersauce

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Putenschnitzel je 150 g
4 EL Öl
  Pfeffer aus der Mühle
  Salz
250 g Rhabarber
30 g Zucker
1 Glas Rinderfond
1 TL Pfeffer, grüner, eingelegter (Glas)
2 EL Saucenbinder, heller
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 304 kcal

Die Putenschnitzel in heißem Öl in einer Pfanne von jeder Seite ca. 2-3 Minuten braten. Anschließend salzen, pfeffern und warm stellen.

Den Rhabarber waschen, putzen und quer in schmale Scheiben schneiden. Nun den Zucker in dem Bratenfond der Putenschnitzel karamellisieren lassen. Die Rhabarberstücke zugeben und kurz andünsten, dann herausnehmen. Mit dem Rinderfond ablöschen und so lange rühren, bis sich das Karamell gelöst hat. Den grünen Pfeffer hacken und zur Sauce geben. Rhabarberstücke wieder zugeben und noch etwas ziehen lassen, nach Bedarf abschmecken und mit Saucenbinder andicken.

Die Sauce zusammen mit dem Putenschnitzeln auf Tellern anrichten und servieren.

Dazu passen Salzkartoffeln.

Kommentare anderer Nutzer


ully56

01.06.2009 11:56 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

schöne und außergewöhnliche kombination und auch lecker...anstatt rinderfond habe ich hühnerfond für die soße genommen. ich finde, das passt besser zu den putenschnitzeln!!!!!

servus aus münchen

ully
Kommentar hilfreich?

Hagie

04.06.2009 19:27 Uhr

Hallo, ich habe das Rezept heute ausprobiert. War ja erst skeptisch aber ich muß sagen: sehr lecker! Wird nicht das letzte mal sein, das ich es zubereite!
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de