Zutaten

375 g Mehl, Typ 405
1 Paket Trockenhefe, oder die entsprechende Menge Frischhefe
2 EL Zucker
1 1/2 TL Salz
175 g Butter, weiche
Ei(er)
  Milch, zum Glasieren
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Mehl, Trockenhefe, Zucker und Salz vermischen. Die Butter und die Eier hinzufügen und alles gründlich zu einem elastischen Teig verkneten. Der Teig ist recht weich, wird jedoch durch das Kneten griffiger, je nach Eiergröße kann aber noch etwas zusätzliches Mehl notwendig sein.
Den Teig in eine Schüssel legen und abgedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.

Den Teig abschlagen und 10 Minuten ruhen lassen.
Den Teig in 8 gleichgroße Portionen teilen und daraus Kugeln formen.

Eine 500g-Kastenform mit Butter ausfetten. Die Teigkugeln nebeneinander legen und abgedeckt ca. 45 Minuten gehen lassen.

Den Teig mit Milch bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 35 Minuten backen.