Brioche Nanterre

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

375 g Mehl, Typ 405
1 Paket Trockenhefe, oder die entsprechende Menge Frischhefe
2 EL Zucker
1 1/2 TL Salz
175 g Butter, weiche
Ei(er)
  Milch, zum Glasieren
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Mehl, Trockenhefe, Zucker und Salz vermischen. Die Butter und die Eier hinzufügen und alles gründlich zu einem elastischen Teig verkneten. Der Teig ist recht weich, wird jedoch durch das Kneten griffiger, je nach Eiergröße kann aber noch etwas zusätzliches Mehl notwendig sein.
Den Teig in eine Schüssel legen und abgedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.

Den Teig abschlagen und 10 Minuten ruhen lassen.
Den Teig in 8 gleichgroße Portionen teilen und daraus Kugeln formen.

Eine 500g-Kastenform mit Butter ausfetten. Die Teigkugeln nebeneinander legen und abgedeckt ca. 45 Minuten gehen lassen.

Den Teig mit Milch bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 35 Minuten backen.

Kommentare anderer Nutzer


vera5585

01.08.2008 14:25 Uhr

Hallo IronyOfFate,

habe letztes Wochenende deinen Brioche gebacken. Ist super lecker geworden.
Die frische Hefe musste weg, deshalb habe ich sie in ein wenig erwärmter Milch aufgelöst und als Ausgleich zu Flüssigkeit noch ein wenig mehr Mehl genommen. Das Rezept habe ich ver-1 1/2-facht, so konnte ich die Eier aufbrauchen und ein ganzes Päckchen Butter.
Da ich so also mehr Teig hatte, habe ich unter den Rest noch Rumrosinen und Mandeln geknetet (Ich weiß gehört da nicht rein,... aber lecker) war genauso schnell weg, wie der originale.
Wirklich ein Super Rezept,... etwas Zeitaufwendig,... aber man kann ja zwischendurch neue Zutaten einkaufen gehen :-)
***** von mir

LG
VERA

vera5585

01.08.2008 14:27 Uhr

leider war es nicht mehr möglich ein Bild davon zu machen, da sich mein selbstgemachtes Snicker-.Spread unbedingt mit diesem Brioch vereinen wollte :-)

Pumpkin-Pie

29.04.2009 02:17 Uhr

Hallo,


dein Brioche war etwas sehr leckeres. Ich habe auch frische Hefe verwendet, dazu brauchte ich warme Milch und habe dafür ein Ei weggelassen. Da ich keine so große Kastenform habe wurden die acht Teiglinge in einer runden Form gebacken. Sie sind toll aufgegangen und geschmacklich ist es etwas sehr feines.

Ein sehr schönes Rezept, Foto ist auch unterwegs.

Liebe Grüße

Pumpkin-Pie

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de