Gorgonzola - Soße für Nudeln

das Original, ganz einfach
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

200 ml Sahne
250 ml Gemüsebrühe
200 g Gorgonzola, evtl. mehr, ca. 250 g
1 EL Mehl, gehäuft
  Salz
  Wasser (Salzwasser)
400 g Nudeln
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Nudelwasser als Erstes aufstellen und die Nudeln nebenbei kochen. Am besten schmecken leckere Bandnudeln dazu.

Die Sahne im Topf erhitzen und den Gorgonzola in kleinen Stückchen unter Rühren dazugeben. (Ich kaufe den Käse immer abgepackt, manchmal sind es dann 200 g oder 250 g).

Die kalte Gemüsebrühe mit dem Mehl in einem Schüttelbecher schütteln, unter Rühren in die Gorgonzola-Sahne geben und leicht aufkochen lassen. Etwas salzen, nach Geschmack (die Gorgonzola-Sorten sind je nach Hersteller verschieden salzig). Die Nudeln vor dem Anrichten in der Soße schwenken.

Kommentare anderer Nutzer


1st_Maxi

18.03.2009 20:20 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

sehr lecker - genau so mache ich meistens auch meine Gorgonzolasauce zu Pasta, es sei denn, ich möchte lieber meine Gorgonzolasauce mit Tomaten...

Bei Deiner Variante kommen bei mir immer noch frische Chamignons mit rein.

Gruß Maxi

LuckySchnuffy

27.08.2012 19:42 Uhr

Vielen Dank für das leckere Rezept!
Möchte am Geburtstag mal bissl italienisches Essen anbieten und habe nach leckeren verschiedenen Soßen gesucht... Mit deinem Rezept hat auch alles prima geklappt, nur war meine Brühe wohl etwas zu salzig... also noch eine Packung Créme Fraiche mit reingerührt - einfach klasse! Etwas Schärfe dazu - genial. Und sooo einfach zu machen...
Sonnige Grüße!

Gonzol_line

14.11.2013 16:52 Uhr

Habe das diese Woche ausprobiert, das war ja sooooooo lecker. Ich verfeinere das Ganze mit ein bisschen Zitronensaft und Oregano. Daumen hoch, einfach genial.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de