Zutaten

500 ml Essig (Weißweinessig)
500 ml Essig (Rosenessig, s. Datenbank)
400 g Zucker
1 TL Nelkenpulver
1 TL Zimt
1 TL Salz
 etwas Chilipulver
1 kg Äpfel
500 g Zwiebel(n)
500 g Rosinen
250 g Blätter (frische Rosenblätter) und 750 g Rosenmus (s. Datenbank)
 etwas Rosenwasser
 etwas Schnaps (Rosenschnaps oder Rosengeist)
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Rosenmus und Rosenessig nach Rezept (DB) herstellen.

Die Äpfel fein würfeln, die Zwiebeln fein würfeln und die Rosenblätter fein hacken.

Weißweinessig, Rosenessig, Zucker, Nelkenpulver, Zimtpulver, Salz und etwas Chilipulver miteinander aufkochen lassen. Äpfel, Zwiebeln, Rosenblätter, Rosenmus und die Rosinen dazu geben. Bei kleinster Stufe zu einem Mus kochen. Dabei oft umrühren, damit das Chutney nicht anbrennt.

Bevor man das Chutney heiß in Schraubdeckelgläser füllt, nach Belieben etwas Rosenwasser und Rosenschnaps dazu geben.

An einem dunklen kühlen Ort aufbewahren.

Passt gut zu weißem und rotem Presssack, aber auch zu Fisch- und Geflügelterrinen, Käse und kaltem Braten.