Zutaten

Zwiebel(n)
300 g Lachsfilet(s)
50 g Butter
1 EL Mehl
300 ml Sahne
100 g Erbsen, TK
  Salz und Pfeffer
400 g Bandnudeln (Tagliatelle)
1 EL Dill, gehackt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel fein hacken. Den Lachs in mundgerechte Stücke schneiden und mit Mehl bestäuben.

Zwiebeln in einer Pfanne in der heißen Butter glasig werden lassen. Lachswürfel von allen Seiten anbraten, aus der Pfanne heben und beiseite stellen. Den Bratsatz mit der Sahne ablöschen und die Erbsen zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Sauce etwas einköcheln lassen.

Inzwischen die Tagiatelle nach Packungsanleitung in reichlich Salzwasser bissfest garen.

Den Lachs in der Sauce wieder erhitzen, aber nicht kochen. Die abgetropften Nudeln auf vier vorgewärmte Teller verteilen, Sahnesauce und Lachs darauf geben und jeweils mit Dill bestreuen.
Neu
Du hast das Rezept zubereitet?

Lade jetzt dein Rezeptfoto hoch!

Foto hochladen