Zitronenkuchen

Sandkuchen
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

  Für den Teig:
200 g Butter
200 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
1 Prise(n) Salz
Zitrone(n)
Ei(er)
200 g Weizenmehl
50 g Speisestärke
2 TL, gestr. Backpulver
  Für den Guss:
100 g Puderzucker
4 EL Zitronensaft
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 175°C vorheizen.

Die Butter in einem Topf zerlassen. Von der Zitrone die Schale abreiben und anschließend den Saft auspressen. Eine Kastenform mit Backpapier auslegen.

Die zerlassene Butter mit allen weiteren Zutaten zu einem Teig verrühren. Den Teig in die vorbereitete Kastenform geben und in den Backofen schieben. Im unteren Drittel des Backofens ca. 60 Minuten backen.

Den Puderzucker sieben und mit dem Zitronensaft mischen.

Den Kuchen aus dem Backofen holen und noch 10 Minuten in der Form abkühlen lassen. Dann auf einen Rost stürzen. Den Zuckerguss darüber gießen und abkühlen lassen.

Kommentare anderer Nutzer


HudsonHawk87

26.06.2009 15:45 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Der Kuchen war wirklich sehr lecker! Die ganze Familie war voll des Lobes auf dieses Rezept. Überhaupt nicht trocken, schön saftig - so wie ein guter Sandkuchen sein sollte :-)

dieLuu

12.09.2009 14:50 Uhr

gelingt der kuchen auch ohne speisestärke?
lg

Prachtweib1980

25.10.2010 12:13 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

statt Speisestärke kannst Du auch Vanillepuddingpulver nehmen.. macht einen feineren Geschmack...

CeNedra

25.10.2009 11:17 Uhr

war sehr lecker auch ohne Guss.
Ist tatsächlich bei allen gut angekommen :-)
Danke fürs Rezept Cenedra

Rubli

28.02.2010 13:29 Uhr

War wirklich super einfach und hat allen sehr gut geschmeckt...
Habe aber keinen Zitronenguss sonder Schockoladenguss darüber gemacht, mhhhh lecker.

JayJay

02.02.2011 14:15 Uhr

Super Kuchen und schnell gemacht. Danke für das tolle Rezept.

schneehaeschen

02.02.2011 14:48 Uhr

Sehr Lecker, konnte sogar meine Schwiegermama davon überzeugen ( und das will was heißen )...;-)
LG

engelstern28

12.04.2011 19:55 Uhr

hallo

Der Kuchen war wircklich sehr lecker! ich hab ihn schon zum zweiten mal gemacht.
Überhaupt nicht trocken, schön saftig - so wie ein guter Sandkuchen sein sollte :-)

FrauMausE

15.05.2011 18:06 Uhr

Hervorragender Kuchen - kann mich den Positiv-Kommentaren nur anschließen.
Tolle. lockere Konsistenz.

Unser momentaner lieblingskuchen...


LG


FrauMausE

Alexandra73

07.01.2012 21:27 Uhr

Ein sehr leckerer Kuchen!
Und sehr schnell und einfach zum zubereiten !
Der Kuchen wurde bevor ich ihn glasieren konnte gegessen :-)


Diesen Kuchen wird es auf alle fälle wieder geben!!

LG

scmo

21.04.2012 19:53 Uhr

Hat gut geschmeckt, habe aber noch etwas Zucker reduziert. Sehr einfach zu machen.
Er ging zu Anfang schön auf, nach dem Abkühlen ist er jedoch leider ziemlich zusammengesunken. Dieses Problem hab ich leider öfter bei Rührkuchen. Hat jemand eine Idee, warum das passiert?

Nidirock

15.06.2012 23:49 Uhr

Hallo,

die Temperatur der Zutaten sollte in etwa gleich sein, bei allen Rührkuchen.

Bei diesem speziell wird ja die Butter zerlassen, da dürfen die Eier nicht zu kalt sein.

Generell gilt es, bei Rührkuchen immer lange zu rühren, bis es cremig schaumig wird.

Dann sollte der Kuchen nachher nicht mehr zusammenfallen.

Ich hoffe, das war OK hier einfach zu antworten :)

LG
Nidi

KarinS1975

19.01.2013 21:54 Uhr

Hab ihn gestern zum zweiten Mal gemacht. Schmeckt saftig und zitronig und da keine künstlichen Aromen drin sind, schmeckt er auch prima nach ECHTER Zitrone! Ein dickes Plus.
Ich kann nur immer wieder sagen: Wer braucht schon Backmischungen?! ;-))

LG Karin

Dacota2006

24.02.2013 09:14 Uhr

Sehr lecker, hab nur den Zucker etwas reduziert und weil ich keine Bio-Zitrone hatte hab ich ein Tütchen Zitronenabrieb genommen (schäm). Das nächste Mal mit Bio-Zitrone:-)

Liebe Grüsse Dacota2006

Schlemmer-Mario

12.05.2013 19:30 Uhr

Danke, gutes rezept....er ist gelungen :) foto:

static.chefkoch-cdn.de/ck.de/fotoalben/16527de0f8ffa1f6ec29da73a68cd46e/59965/full_518fb8acbc344_efwefeeeeeeeeeeee.jpg


habe allerdings mit schoky glasiert :)


byeeee

acdckatl

31.08.2013 11:22 Uhr

Hallo,

ich bin absolut keine "Backfee" , aber dieser Zitronenkuchen ist so einfach, den kann jedes Kind! Und das Beste ist, dass er absolut suuuuper schmeckt!
Hab mich genau an das Rezept gehalten und hat alles geklappt. Locker, leicht, zitronig! :)

mobuteufelchen

14.09.2013 13:41 Uhr

Super saftig! Der beste Zitronenkuchen, den ich bis jetzt gegessen habe :)

milomaus1975

13.10.2013 15:48 Uhr

Super lecker.... hatte keine Butter habe anstatt dessen Rama genommen.
Der Kuchen war saftig locker leicht, sehr zu empfehlen. Schnell gemacht !!! Den mach ich jetzt öfters :-)

sookiesdl

25.02.2014 13:14 Uhr

Hallo,
eine Freundin hatte sich einen Zitronenkuchen gewünscht und voilà wurde dieses Rezept ausgewählt!

Ich hab den Zucker um 50g reduziert und den Saft einer halben Zitrone zusätzlich dazugegeben;) Ansonsten hab ich alle Angaben so übernommen!

Schmeckte super lecker! Sehr fluffig und zitronig:)
Wird garantiert nochmal gemacht;)

angelika1m

19.07.2014 18:48 Uhr

Hallo,

ein ganz feiner, klassischer Sandkuchen ! Sehr lecker und locker ! Ich habe ihn in der 25 cm Kuchenkastenform gebacken und nach 30 Minuten abgedeckt damit er nicht zu braun wird. Mit dem Zitronenguss war ich sparsamer und habe nur Streifen gezogen.

LG, Angelika

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de