Bananentorte

mit Schokolade
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

  Für den Teig:
100 g Schokolade (Zartbitter), fein gerieben
80 g Butter
80 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
Eigelb
Eiweiß
200 g Haselnüsse, geriebene
1 TL Backpulver
2 EL Rum
  Für den Belag:
Banane(n), reife, geschälte
4 Becher Schlagsahne
1 Pck. Dr. Oetker Paradiescreme (Vanille)
  Für den Guss: (Schokoladenguss)
100 g Schlagsahne
150 g Schokolade (Zartbitter)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zutaten für den Teig gut vermischen. Zum Schluss das Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterheben. Den Teig in eine vorbereitete 26 cm Springform füllen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175°C Ober-/Unterhitze ca. 20 Minuten backen. Den Kuchen auskühlen lassen.

Für den Belag die Schlagsahne zusammen mit der Paradiescreme steif schlagen.

Einen Tortenring um den Biskuitboden stellen und mit den ganzen Bananen belegen. Darauf die Vanillecreme streichen.

Für den Schokoladenguss die Schokolade in der Sahne schmelzen und etwas abgekühlt über die Torte gießen.

Tipp: Wer möchte, kann auch Paradiescreme Schokolade nehmen und die Creme kuppelförmig auf den Boden streichen.

Kommentare anderer Nutzer


cindy47

29.05.2009 20:22 Uhr

Hallo Chaclara,

also dein bananenkuchen sowas von lecker war heute der renner an meinem geburtstag,
den wird es bei uns immer wieder geben,
meine einzige änderung1x bananenschlemmercrempulver und 1x vanillcremepulver,

danke für das rezept


lg

cindy47 (maeggyi)

cindy47

29.05.2009 20:22 Uhr

Hallo Chaclara,

also dein bananenkuchen sowas von lecker war heute der renner an meinem geburtstag,
den wird es bei uns immer wieder geben,
meine einzige änderung1x bananenschlemmercrempulver und 1x vanillcremepulver,

danke für das rezept


lg

cindy47 (maeggyi)

Pumpkin-Pie

31.05.2009 23:31 Uhr

Hallo,


deine Torte habe ich für eine Freundin gebacken die Bananentorten sehr liebt. Sie hatt allen wunderbar geschmeckt und macht auch optisch etwas her. Ich finde den Teig besonders lecker und hier passt auch alles bestens zusammen.

Ein sehr schönes Rezept, ein Foto ist auch unterwegs.

Liebe Grüße

Pumpkin-Pie

leonie9793

01.06.2012 18:49 Uhr

Hallo Pumpkin Pie!
Hast du den Guss so gemacht wie er dasteht (Sahne und Schokolade) oder mehr davon?? Weil bei dir schaut er so schön streichfähig aus, dass man mit einem Löffel noch ein gutes Muster machen kann??!
Lg

Pumpkin-Pie

02.06.2012 03:00 Uhr

Hallo leonie9793,

ich hatte den Guss nach der Angabe gemacht und durch die Sahne wird das ganze schön streichfähig. Falls du die Torte probierst, lass sie dir gut schmecken sie ist sehr lecker.

Liebe Grüße

Pumpkin-Pie

fatzi

14.06.2009 10:11 Uhr

Hallo,

optisch sah meine nicht so schön aus, aber geschmeckt hat sie uns nach 5 Sternchen.

Grüßle Gisela

Benesch

22.06.2009 16:00 Uhr

Hallo,

habe mal eine Frage zu der Creme.

Wird die Paradiescreme in der Schlagsahne aufgeschlagen,
oder separat zubereitet?

Vielen Dank.

Liebe Grüße
Silvia

chaclara

22.06.2009 19:27 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo, Benesch!

Das Paradiescremepulver von Dr. Oetker wird zusammen mit der Schlagsahne geschlagen.

Lieben Gruß von chaclara

Benesch

23.06.2009 14:24 Uhr

Hallo chaclara,

danke schön für die schnelle Antwort.

Da werde ich doch mal diese Torte testen.

Liebe Grüße
Silvia

th79

07.08.2009 07:24 Uhr

Hallo chaclara

Ich habe den Kuchen am WE getest. Geschmeckt hat er lecker aber optisch war er eine Katastrophe. Ich weiss nicht was ich falsch gemacht habe.

Der Teig ist wunderbar gelungen und schmeckt super. Er passt perfekt zu Bananen und Paradiescreme.

Die Paradiescreme war bei mir total flüssig. Ich musste zwei Packungen Paradiescreme verwenden damit es eine streichfähige Creme wird.
Ich habe den Boden mit den ganzen Bananen belegt und hatte dann große Mühe die Creme darauf zu verteilen. Es sah gar nicht schön aus. Die Bananen waren viel zu hoch.
Beim Guss hatte ich dann das Problem, dass er zwischen die Erhebungen von den Bananen gelaufen ist. Zudem ist der Guss nicht fest geworden, es war eher eine klebrige Masse.

Geschmeckt hat es trotzdem.

Ich werde den Kuchen auf jeden Fall wieder backen. Ich werde jedoch mehr Paradiescremepulver verwenden und die Bananen in Scheiben schneiden oder halbieren. Als Guss werde ich einen normalen Guss verwenden.

Danke für das leckere Rezept

Liebe Grüße, th79

chaclara

07.08.2009 15:44 Uhr

Hallo, th79!

Wenigstens hat die Torte geschmeckt! Die Paradiescreme schlage ich mit 2 Bechern Sahne á 200 ml auf. Auf dem Tütchen steht 300 ml Milch; so sind 400 ml Sahne okay, denke ich. Jedenfalls ist mir die Creme so immer gut gelungen. Die Bananen müssen sehr reif und klein sein. Beim nächsten Mal werde ich sie auch halbieren (oder vielleicht klein geschnitten unter die Paradiescreme geben). Wenn Dir der Schokoguss zu zäh ist (kann wirklich passieren), schmelze doch einfach nur 1 Tafel Schokolade in der heißen Sahne. Also, 100 g Schokolade mit 100 ml Sahne verschmelzen. Falls Du die Torte wirklich noch einmal machen solltest, wünsche ich Dir gutes Gelingen!

Liebe Grüße von chaclara

th79

10.08.2009 08:11 Uhr

Hallo chaclara


Vielen lieben Dank für die Tipps. Ich werde die Torte auf jeden Fall bald wieder machen und dann werde ich deine Tipps probieren.


Liebe Grüße, th79

BalintSchaaf

10.03.2010 12:10 Uhr

Hallo Chaclara

Also dein Kuchen ist superlecker. Hab ihn aber ohne den Schokoüberzug gemacht. Mag so zerlaufenen Schoko nicht gern.

urmel5907

13.03.2010 16:11 Uhr

Hallo Chaclara,


kommen nun 4 Becher Sahne (wie im Rezept beschrieben) in die Creme oder 2 Becher mit je 200 ml wie in der Antwort von th79?

ich glaube vom Gefühl her nehme ich nun mal 2 Becher Sahne....hoffe meine Gefühle geben mir recht ;-)

Gruß Urmel

chaclara

13.03.2010 20:25 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo, urmel5907!

Du hast Recht, da gibt´s oben einen Widerspruch bezüglich der Sahnemenge. Also, um die ganzen Bananen gut zu bedecken, braucht man schon 4 Becher Sahne á 200 ml und 1 P. Paradiescreme. Die Paradiescreme ist ja nur dazu da, die Sahne vanilliger und fester zu machen. Solltest Du eine noch festere Creme wünschen, würde ich die Sahne mit 2 P. Paradiescreme aufschlagen. Hoffentlich konnte ich Dir hiermit helfen.

Liebe Grüße von chaclara

urmel5907

14.03.2010 08:10 Uhr

Hallo chaclara,

vielen Dank für die prompte Antwort!
habe die Torte nun mit 2 Bechern gemacht und natürlich ist die Creme sehr fest geworden....schade!
die Schokocreme für den Überzug war auch ganz krisselig und ich dachte schon ich muss alles wegwerfen aber nachdem ich noch unter die Creme einen Becher geschlagene Sahne gehoben hatte gings mit der Creme und als ich heute Früh aufgestanden bin und nach dem Überzug geschaut hatte....siehe da....er ist schön cremig geworden und ich kann nun die Torte fertigmachen.
Die schmeckt bestimmt, da bin ich mir sicher.

Lg urmel5907

reg001

13.10.2010 21:46 Uhr

Hallo chaclara, hab mich extra registriert, um dir zu sagen wie toll diese torte ist!

Betty4862

16.10.2010 18:50 Uhr

Hallo Chaclara!

Habe es nun endlich geschafft, nach der Nuss-Vanille-Torte, aus Deinen vielen Rezepten ein weiteres auszuprobieren. Und wieder bin ich total begeistert. Die Bananentorte ist super gelungen. Der Boden wunderbar saftig, darauf die Bananen (die ich übrigens auch halbiert habe), die Creme die nicht zu süss ist und dadurch gut zu den süssen Bananen passt und als Top der Schokoguss. Perfekt!!!
Auch unser Besuch war begeistert und darum von uns allen 5 Sterne.
Danke für das tolle Rezept.

LG Betty

PS: Liebe Leute unbedingt nachbacken. Lohnt sich.

Betty4862

31.10.2010 16:51 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo Chaclara!

Ich konnte nicht wiederstehen und hab Deine Bananentorte gestern unserem Besuch kredenzt.
Diesmal habe ich sie ein wenig abgewandelt. Hatte leider nicht mehr genug gemahlene Nüsse und habe deshalb die Menge mit gemahlenem Mohn aufgefüllt. Die Bananen habe ich mit einem Glas Kirschen ergänzt und die Creme mit der Paradiescreme-Schoko gemacht. Zum Schluss die Torte mit Schokostreuseln bestreut. Einfach wieder superlecker und auch der Besuch war begeistert. Es bleibt auf jedem Fall bei 5 Sternen.

GLG Betty

Betty4862

31.10.2010 17:16 Uhr

Hallo Chaclara!

Habe gerade vergessen, das ich es endlich geschafft habe ein paar Fotos von dem Kuchen zu schiessen. Ich hoffe sie werden bald reingestellt.

GLG Betty

ZMTina

15.11.2010 19:31 Uhr

Einfach nur perfekt!!!! Von mir deshalb 5 Sterne. Wir lieben die Kombination von Bananen und Schokolade. Hatte noch einen hellen Biskuit im TK und diesen verwendet. Werde aber nächstes Mal dein Rezept nehmen, denke das rundet das Ganze noch besser ab. Vielen Dank fürs Rezept.


LG ZMTina

Pitta

30.01.2011 20:03 Uhr

Hallo,

sehr leckere Torte und besonders einfach zuzubereiten. Einziges Problem beim mir war der Schokoüberzug. Aber geschmacklich ein voller Erfolg bei meinen Gästen.

LG Pitta

Fußballstar

14.03.2011 20:50 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo
Habe soeben die Torte zubereitet mit ein paar kleine Veränderungen.
3 Becher Sahne mit 2 Tüten Paradiscreme geschüttelt dazu habe ich Bananensaft mit 6 Blatt Gelantine aufgelöst und nach dem erkalten zu der fertigen Creme untergehoben.
den Boden habe ich noch mit Nutella bestrichen dann die Bananen drauf gelegt und darauf die Creme gegeben

meerjungfrau

15.11.2013 12:46 Uhr

Hallo,

500 ml Bananensaft?

VG

peachy0308

12.08.2011 15:39 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo!

Danke für das tolle Rezept! Hab die 1 1/2 fache Menge genommen und eine Bananenschnitte daraus gemacht! 4mal hab ich diese bereits gemacht und immer wieder sind die Leute begeistert!
Werd ich auch in Zukunft immer wieder backen :)

lg

Insomnia604

06.04.2012 14:11 Uhr

Kommt in den Teig wirklich kein Mehl oder wurde die Zutat einfach vergessen?

chaclara

07.04.2012 13:56 Uhr

Hallo!

Dieser Teig wird NICHT mit Mehl zubereitet sondern mit geriebenen Haselnüssen und Backpulver! Gutes Gelingen!

Gruß, chaclara

Foenel

20.04.2012 12:35 Uhr

Super lecker! Am besten fand ich die Glasur: nicht zu weich, nicht zu fest. Ganz toll!

leonie9793

01.06.2012 18:48 Uhr

Hallo Pumpkin Pie!
Hast du den Guss so gemacht wie er dasteht (Sahne und Schokolade) oder mehr davon?? Weil bei dir schaut er so schön streichfähig aus, dass man mit einem Löffel noch ein gutes Muster machen kann??!
Lg

chaclara

01.06.2012 22:58 Uhr

Hallo, leonie9793!

Ich denke, Pumpkin-Pie hat den Schokoguss nach Rezept gemacht und gleich nach dem Auftragen ein Muster mit dem Löffel gezogen. Bitte schicke doch Pumpkin-Pie direkt eine KM mit Deiner Frage. So kann sie sie Dir selbst beantworten.

Lieben Gruß von chaclara

leonie9793

02.06.2012 00:03 Uhr

Vielen Dank für die Antwort! Mache morgen früh alles fertig ;)
Tut mir Leid.. bin hier noch neu aber bald versteh ich hier das ganze System ;)

leonie9793

08.06.2012 16:08 Uhr

Sodala Bild kommt jetzt dann ;)

Ich habe gehört er hat seehr gut geschmeckt !!! Konnte leider nicht probieren hab aber zumindest die creme die übrig war aufgegessen - auch schon seehr lecker ;)

leonie9793

15.06.2012 22:44 Uhr

ich habe eigentlich ein bild hochgeladen... es hieß das dauert etwas.. woran kann es liegen, dass es jetzt nach einer Woche immer noch nicht da ist?? tut mir leid ;(

UschiG

15.06.2012 22:57 Uhr

Hallo Leonie,

In diesem Thread kannst Du sehen, bis wann die Fotos freigeschaltet sind. ..
http://www.chefkoch.de/forum/2,39,505074/Aktuelle-Hinweise-zur-Rezeptfreischaltung-und-Bildbearbeitung.html

Es dauert leider noch etwas.

Liebe Grüße Uschi

youngi

09.06.2012 14:40 Uhr

Lecker!

Ich habe die Torte mit halben Bananen belegt und denke, dass es mit ganzen Bananen vllt etwas "anstrengend" sein müsste, den Kuchen zu essen?! :)

Das nächste Mal werde ich die Bananen pürieren und mit der Creme vermengen - das wird bestimmt eine sehr leckere Bananencreme!
Ansonsten habe ich auch nur 3 Pck Sahne verwendet für Füllung und Glasur, was für unseren Geschmack völlig ausreichend war. Außerdem habe ich den Boden vor dem Belegen noch ein wenig mit einer selbstgemachten Erdbeer-Bananen-Marmelade bestrichen.

Vielen Dank für das leckere Rezept!

paulche03

29.10.2012 20:36 Uhr

Hallo!
Kann man den Kuchen einen Tag vorher zubereiten oder ist der Boden dann zu nass?
LG Tina

chaclara

29.10.2012 22:29 Uhr

Hallo!

Du kannst diese Torte gut einen Tag vorher zubereiten. Es wird nichts durchweichen, weil ja die Bananen zwischen Boden und Creme liegen. Gutes Gelingen wünscht Dir

chaclara

mmmmmmmmmM1996lllpp

20.06.2014 08:45 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Ein sehr guter Kuchen! Habe die Bananen jedoch in 1-2 cm Stücke geschnitten und zu kl. Türmchen auf den Biskuit gestellt da bei mir nicht die ganze Fläche ausgefüllt wurde wenn man die Bananen ganz auf den Kuchen gelegt hätte :)
Bei mir war die Creme nicht zu flüssig obwohl ich 4 Becher Sahne und nur 1 Packung Paradiscreme verwendet habe. Die Sahne ist ja schon an sich fest wenn man sie schlägt, da kann ja eig. keine flüssige Creme entstehen wenn man noch das Pulver hinzugibt! :)
Mir war es zu mühsam die Schokolade ganz klein zu raspeln.. deswegen hab ich nach der Hälfte aufgehört und den Rest einfach in kleine Stücke zerhackt. Das hat dem Biskuit auch keinen Schaden angetan und er hat trotzdem sehr gut geschmeckt!
lg

Erdbeerchen89

09.08.2014 13:06 Uhr

Hallo,
nachdem ich mit meiner Tochter gerade wieder am Backen dieser leckeren Torte bin, wollte ich auch mal sagen wie wahnsinnig lecker sie ist. Das ist seit 3 Jahren die absolute Lieblingstorte von meinem Mann. Etwas abgewandelt habe ich die Torte nach den Tipps. Da kann man nur 5* vergeben! Lg

Mangoon

24.10.2014 12:23 Uhr

einfach superlecker! Ich liebe Schoko und Banane! Habe ihn bereits 3 mal gebacken, allerdings immer mit Vanilleparadiescreme, das nächste Mal probiere ich mal mit Schoko :)

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de