Zutaten

125 g Butter
125 g Zucker
Ei(er)
250 g Mehl
1 TL Backpulver
2 Dose/n Birne(n)
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
Eigelb
Ei(er)
1 Pck. Puddingpulver (Vanillegeschmack)
1/2  Zitrone(n), davon den Saft
1/2 Tasse/n Öl
500 g Quark
1/2 Liter Milch
Eiweiß
50 g Puderzucker
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Teig Butter, Zucker und Ei mit den Knethaken verkneten. Mehl und Backpulver über die Masse sieben und mit den Händen verkneten. Eine Springform mit dem Teig auslegen, den Rand hochziehen. Den Teig mehrmals mit der Gabel einstechen.

Für die Füllung die Birnen abtropfen lassen, in Scheiben schneiden und auf dem Boden verteilen. Zucker, Vanillezucker, Eigelb und Ei schaumig rühren. Puddingpulver, Zitronensaft, Öl, Quark und Milch unter die Eiermasse rühren. Diese Masse auf die Birnen geben und den Kuchen bei 180°C 50 Minuten backen.

In der Zwischenzeit für den Guss das Eiweiß mit Puderzucker zu steifem Schnee schlagen. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen und dann mit der Eiweißmasse bestreichen, nochmals 10 Minuten backen. Herausnehmen und in der Form erkalten lassen.