Deftiger Ausbackteig

mit und ohne Bier

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

250 g Mehl
1/2 TL Salz
Ei(er)
1 Pck. Backpulver
3 Schuss Bier oder Selters bei Kindern
3 Schuss Milch
1 Spritzer Zitronensaft
1 Prise Zucker
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle oben angegebenen Zutaten flott zu einen Teig verarbeiten. Wer will, kann noch andere Gewürze, wie Curry, Paprika, Chili oder Zitronenpfeffer dazu geben. Die Konsistenz sollte nicht zu flüssig, aber auch nicht zu fest sein, damit der Teig gut an dem auszubackenen Lebensmittel haften bleibt.

Man kann Brennnesseln (s. mein Profil), aber auch zu Salbeiblätter oder anderes durch den Teig ziehen und dann in Fett schwimmend ausbacken.

Wer lieber süß ausbacken mag, wie etwa "Holunderküchel", der lässt die große Menge Salz und die anderen scharfen, deftigen Gewürze weg und nimmt statt dessen Zucker und Vanillezucker.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de