Weltbester Tacosalat

Perfekter Partysalat
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Eisbergsalat
Tomate(n), gewürfelte
Salatgurke(n), gewürfelte
Paprikaschote(n), grüne, gewürfelte
1 Dose Mais, abgetropfte
1 Dose Kidneybohnen, abgetropfte
500 g Hackfleisch (Rind)
1 Beutel Gewürzmischung (Fuego Taco-Mix)
1 Becher Crème fraîche
1 Becher Schmand
1 Becher saure Sahne
2 Beutel Käse (Emmentaler), geraspelter
 etwas Remoulade
 etwas Parmesan, geriebener
 evtl. Tabasco bei Bedarf
 n. B. Tacos
  Salz und Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Hackfleisch mit Zwiebel und Knoblauch anbraten. Die Taco-Gewürzmischung nach Packungsanweisung dazugeben. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und evtl. etwas Tabasco scharf abschmecken. Ca. 20 Min. köcheln lassen.

Den Eisbergsalat putzen und in Streifen schneiden. Tomaten, Salatgurke und Paprikaschote mit den anderen Zutaten nacheinander in eine Schüssel schichten. Das fertige Hackfleisch darüber geben.

In einer Schüssel nun Crème fraiche, Schmand, saure Sahne und Remoulade mischen. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Parmesan und Kräutern abschmecken. Diese Masse über das Hackfleisch geben und den geraspelten Käse darauf verteilen. Etwas andrücken und einige Stunden bis zum Verzehr ziehen lassen.

Den Salat dann durchmischen und die Tacos dazu reichen.

Kommentare anderer Nutzer


sandybeach

30.05.2009 16:11 Uhr

Hallo,


heute habe ich dieses Rezept endlich ausprobiert, nach dem es schon lange bei mir gespeichert ist.
Der Tacosalat ist für eine Party heute Abend. Bin mal gespannt wie der Salat ankommt.
Das Salat ist total einfach zum zubereiten und sieht Megalecker aus.


Liebe Grüße
Sandra

Coco1970

11.06.2009 13:12 Uhr

Hallo!

Kann mir jemand bitte verraten von welcher Firma die Gewürzmischung kommt? Kann sie nämlich bei uns nirgends finden.... Danke im Voraus!
Grüßchen
Coco

trevax

29.12.2012 11:06 Uhr

wie es da steht von "Fuego", das ist so ne Mexico-Kette... gibts gewürze, soßen, burritos usw von...

auch hier gilt: google ist dein freund ;)

#URL von Admin entfernt#

Der_Joeka

31.07.2013 10:16 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,
ich finde, man braucht keine mexikanische Gewürzmischung, ist eh zuviel Salz und Geschmacksverstärker drin.
Für das mexikanische Feuer nimmt man entweder frische Chilischoten oder getrocknete geriebene, Pul Biever geht auch. Zusätzlich braucht man noch Kreuzkümmel (sehr wenig, da geschmacksintensiv), Kurkuma, Cayennepfeffer und Piment und natürlich Paprikapulver in rosenscharf und edelsüß. Geräuchertes Paprikapulver verleiht dem Hack noch eine besondere Note.

kadderle

13.06.2009 20:43 Uhr

Hallo alle zusammen...
habe das gleiche Problem wie Coco1970! Könnt ihr uns sagen wo man die Gewürzmischung kaufen kann? Würde den Salat nämlich echt gerne ausprobieren... LG kadderle

sandybeach

15.06.2009 15:13 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Die Firma der Gewürzmischung ist Fuego, die gibt es als Taco-Mix und Chili-Mix. Von Fuego gibt es mehrere Mexikanische Produkte z.B. bei Kaufland, Handelshof oder Edeka

Grüße
sandybeach

nicole55758

11.02.2011 07:35 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

globus hat sie auch

lg nicole

MetalMaus22

24.10.2012 12:44 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

REWE auch :)

sandybeach

15.06.2009 15:23 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

der Salat hat seinen Namen verdient. Er kommt immer gut an und das tolle daran, man kann ihn super einen Tag vorbereiten und die Taco-Chips kurz vorm servieren darüber geben. Anstatt Fuego Taco-Mix kann man Fix für Chili con Carne verwenden(z.B. Knorr oder Maggi).

Grüße
sandybeach

jannis1701

13.07.2009 08:02 Uhr

Hallo,

der Salat war der Renner. Alle waren total begeistert. Gibt es sicherlich jetzt öfter!!
Grüße
Susanne

rosiemarie

14.07.2009 16:23 Uhr

hallo, das ist wirklich ein toller salat. schmeckt auch ohne remoulade sehr gut. ich habe ein bild hochgeladen. er eignet sich hervorragend dafür ihn schon am vortag zuzbereiten und dann kurz vorher durchmischen und mit tacos dekorieren. optisch und geschmacklich ein highlight.
viele liebe grüße
rosiemarie:)

Italia_68

18.07.2009 12:41 Uhr

Hallo,

noch ein Rezept, das auf unserem heutigen Grillfest Premiere feiert.

Ich habe den Salat schon am Vorabend vorbereitet (alle Schritte bis auf geriebenen Käse und Tacos natürlich). Jetzt harrt er seiner Vollendung entgegen....

Die Vorbereitung war total easy und mein Salat sieht schon jetzt oberlecker aus. Wenn er dann erst noch ansprechend dekoriert ist... Ich hoffe, er kommt gut an - aber davon ist wirklich auszugehen.

LG
Melanie

Kiwi1983

07.08.2009 12:19 Uhr

Einfach Perfekt!

Danke für das Rezept, die Gewürztmischung findet man ganz schnell im EDEKA :-D

Schöne Grüße KIWI1983

Littlephoenix

04.11.2009 19:26 Uhr

Hallo!

Kann mir jemand sagen, was ich wohl für Gewürze nehmen kann, statt der Gewürdmischung?
Ich vertrage diese aufgrund einer Allergie leider nicht :(

hyena

18.11.2009 21:47 Uhr

Ich nehme immer Maggi Texicana Salsa 500 ml Flasche

billike

09.01.2010 22:51 Uhr

Ein sehr leckerer Salat, hat uns sehr gut geschmeckt, fünf Sterne verdient!!! Die Gewürzmischung habe ich bei Rewe gekauft. Eine Frage hätte ich doch noch dazu: wie lange kann ich den Salat im Kühlschrank aufheben, falls (???) etwas übrig bleibt? Danke für das Rezept, viele Grüße!

mfkl2209

17.02.2010 15:53 Uhr

Wenn er nicht durchgemischt wurde kann man den Salat locker bis zum nächsten Tag im Kühlschrank aufbewahren.
Allerdings wird er, wenn er durchgemischt ist, sehr schnell matschig.
Ich persönlich finde ihn dann am nächsten Tag eher ungenießbar.
In meiner Familie gibt es aber auch Liebhaber der \"matschigen\" Variante.

mfkl2209

17.02.2010 15:49 Uhr

Hallo nochmal........
habe mein Rezept noch etwas erweitert.
Ich füge zu dem Schmand-saure Sahne-Creme fraiche-Dressing noch etwas "Maggi Texicana Salsa" dazu.
Schmeckt dann insgesamt etwas fruchtiger und feuriger.

kalo65

15.03.2010 16:05 Uhr

Sehr gut vorzubereiten, sehr lecker, sollte vermischt nicht bis zum nächsten Tag aufgehoben werden, da er matschig wird und geschmacklich leidet. Ansonsten dickes Lob von meinen Gästen!

sabinchen65

19.03.2010 20:10 Uhr

Hallo!
Ich habe den Salat zum Geburstag meines Sohnes gemacht.
Der schmeckt einfach spitze.
Danke!Für das super Rezept.
Gruß Sabine

Frülein

05.05.2010 09:38 Uhr

hallöchen,

habe ihm am sonntag zum grillen dazugemacht zur geburtstagsfeier meines sohnes, und der is soooo lecker, meine schwiegermutter wollte auch gleich das rezept haben

danke danke danke, 5 sterne

lg babsi

Kampfkrebs

14.06.2010 13:59 Uhr

Super lecker, sehr einfach......aber viel zu viel!!!

Hab extra nur die hälfte gemacht, das nächste mal mach ich nur das virtel Rezept........Der Salat Stopft nämlich ganz schön. Also 3 Portionen reichen für 4-5 Personen Dicke!!!!!

litterer

23.07.2010 18:16 Uhr

So, nun will ich doch auch meinen "Senf" dazugeben.
Ich habe diesen Salat heute das erste Mal für einen Geburtstag gemacht. Die sind meine Versuchskaninchen damit ich mich nächste Woche bei einer Betriebsfeier nicht blamiere;o)
Nur habe eine zu kleine Schüssel -mh
Jetzt steht er in meinem Korb und wartet auf das vermischen. Ich bin sooo neugierig. Mal schauen
Ich geb dann bescheid.
Gruß und vorhab Danke
Gabi

Avolie

07.09.2010 08:17 Uhr

Dieses Rezept gehört zu meinen Lieblingsrezepten. Es ist so lecker, besonders die Kombination mit dem Hackfleisch und der köstlichen Soße. Unser Besuch war auch vollends begeistert. Gibt es definitiv öfter als die bisherigen 2x. =)

Schneewolke0506

29.12.2010 15:41 Uhr

Sehr guter Salat, habe ihn für eine Geburtstagsfeier gemacht. Alles weg!!!

geferle

17.01.2011 20:18 Uhr

Super !!!
Meine Gäste waren alle begeistert.
Danke für das tolle Rezept.

LG
Geferle

Saarlandgirl

11.02.2011 16:43 Uhr

Für Silvester war ich auf der Suche nach einem Tacosalat-Rezept, weil ich diesen Salat schon auf mehreren Festen gegessen habe und einfach ultralecker finde (allerdings habe ich ihn da noch nie durchmischt gesehen und hab das deswegen auch nicht gemacht).
Ein Fehler war, dass ich glaubte, die Sour-Cream-Mischung (die übrigens traumhaft schmeckt!) wäre zu wenig Flüssigkeit für den Salat und noch ein wenig Dressing dazu getan habe - leider schwamm der Salat dadurch etwas.
Was mir nicht so gefallen hat und was auch einige Männer an Silvester bemängelten: Der Fleischanteil könnte wirklich etwas höher sein. Weil meine Freunde (und ich) so große Fleischesser sind, werde ich beim nächsten Mal einfach die doppelte Menge nehmen! Ich denke, dann ist er für unsere Bedürfnisse wirklich perfekt ;)

rexingen

24.02.2011 21:03 Uhr

Hallo eine Frage noch:
Wann kann ich den Salat durchmischen?Wir sind auf ner Party eingeladen und ich würde den Salat gerne am Abend vorher machen.Aber wann mische ich durch? Und wann kommen der Käse und die Taccos drauf. Doch erst nach dem durchmischen oder?

eigelbchen85

27.02.2011 11:45 Uhr

Einfach zu machender salat, in dem viel drinsteckt. passte nicht alles in einer schüssel, da hab ich noch ne kleinere dazu gemacht. Gäste waren positiv überrascht. lecker schmeckt der auch noch.

Exoticqueen

30.03.2011 19:06 Uhr

Ich hatte den Salat gestern zum Geburtstag gemacht und war mit etlichen Sachen mächtig beschäftigt ( 3 Salate,desert,Fleisch etc. vorbereitet)gewesen.Dabei passierte mir dann ein " Fehler" der im Nach-
hinein dann doch ziemlich gut schmeckte. Und zwar nahm ich die Taco Würzmischung versehentlich für das saure Sahne/ Creme Fraiche Gemisch.Als ich den " Fehler" bemerkte ear es schon zu spät... Dafür ließ ich dann remoulade und Parmesan weg.Es schmeckte allen sehr gut!!!!
Daher auch von uns wohl verdiente 5 ***** Sterne :-)
LG Exoticqueen

Plushbug

12.07.2011 19:30 Uhr

Total klasse! Hatte am Sonntag Geburtstag und habe reingefeiert und das Rezept an eine Freundin geschickt, damit sie mir den Salat zubereitet, gaaaaannnz lecker!
Gruss und alllen anderen auch viel Spass beim zubereiten und geniessen

sabst

26.07.2011 12:58 Uhr

Hallo!

Ich wollte doch dann auch mal Resonanz geben. Ich habe den Salat für unser Richtfest gemacht. Suuupppper lecker.
Sagten auch meine Gäste. Sie wollten den Salat jetzt auch so machen wie ich. D.h. ich hatte die Hälfte der Soße unter den Salat gemischt. Den Rest dann wie o.g. beschrieben auf den Salat. Auch die Hälfte vom Käse. Wobei ich hier nicht so knausrig bin. Somit hatte jeder etwas von der Soße und er sah trotzdem super aus. Ich werde aber auch auf jeden Fall den Salat noch mal nach einem Rezept mit Texicana Salsa machen. Soll auch sehr gut schmecken.

Danke für das Rezept!
Bine

Ladina

28.07.2011 10:35 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Zuerst war ich etwas skeptisch, Blattsalat samt Sauce einige Stunden ziehen zu lassen, aber meine Schwester hat es sich zum Geburtstag gewünscht und es war wirklich lecker.
Vielen Dank für das Rezept.

Kaffee14

22.11.2011 14:09 Uhr

Volle ***** von mir!

Ich habe das Rezept am Wochenende für eine Feier ausprobiert und - was soll ich sagen - alles weg, bevor ich auch nur ein Foto machen konnte ;-)

Ich haber allerdings die Tomaten weggelassen (das Geburtstagskind mag keine!), aber das hat dem Geschmack keinen Abbruch getan.

Wird bestimmt wieder gemacht.

Mone_87

31.12.2011 14:25 Uhr

Ein wunderbares Rezept, wird heute Abend zur Silvesterparty mitgenommen und ich bin mir sicher, dass es gut ankommen wird :)

Mehltüte

01.01.2012 12:44 Uhr

Hallo!

Dein Salat ist gestern super angekommen! Danke fürs Rezept! Volle 5 * :)

Mehltüte

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 30 und die neusten 10 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


brittchen2203

16.08.2013 16:28 Uhr

Dieser Salat ist wirklich mega lecker!
Habe ich heute schon das zweite Mal innerhalb einer Woche machen müssen, weil er so gut ankam.
Hatte auch diese Gewürzmischung nicht da und habe dann auch improvisiert mit Chilliflocken, Kurcuma etc,
Auch habe ich statt Schmand einen zweiten Becher Saure Sahne genommen.
Meiner Meinung nach kann man den Salat ruhig auch schon einige Zeit vorher durchmischen.
Hatte ihn beim ersten Mal erst kurz vor dem Servieren durchgemischt und das, das übrig blieb gab es dann am nächsten Mittag noch zu essen. Dann war er eigentlich noch besser, weil er so gut durchgezogen war. Matschig war er auch nicht. Jetzt steht er durchgemischt im Kühlschrank und wartet auf seine Käse-Tortilla-Decke.
Ich freue mich schon wieder auf ihn, weil er sooooo lecker ist.

Campinglilli

27.08.2013 17:31 Uhr

Ich habe diesen Salat ohne Bohnen, Parmesan und Remoulade gemacht. Zusätzlich habe ich noch Maggi Texicana Salsa in die Soße gemischt. Die Gäste und ich waren begeistert. Den wird es sicher wieder geben :-))

19Sunshine88

15.01.2014 19:54 Uhr

Der WIRKLICH WELTBESTE Tacosalat! Immer wieder ein Genuss und auch immer von allen gefragt. Muss ihn immer überall mitbringen ... echt klasse!!!

suesshuhni

20.01.2014 14:24 Uhr

Hallo!

In anderen Rezepten für Taco-Salat steht, dass dieser nicht gemischt wird, sondern wie ein Schichtsalat serviert wird. Ist das Mischen zwingend nötig? Ich finde ihn optisch schöner, wenn er geschichtet ist, allerdings sollte der Geschmack nicht drunter leiden.

Danke für jegliche Ratschläge!

Wupperchen

25.01.2014 17:21 Uhr

Bei uns kam der Salat leider nicht an,nicht einer der über 30 Gäste hat probiert...:(

tina1982xx

12.02.2014 20:08 Uhr

Suuuuper Salat.
Danke für das Rezept.

Allerdings habe ich das Hackfleisch mit einem Fix Tütchen für Chili Con Carne zubereitet da das angegebe unserem Geschmack nach schon etwas zu scharf war.
Gut das ich nicht noch das Tabasco dran getan habe.

Die Schmand, Saure Sahne und Creme Fraiche Schicht ist auch toll, habe das Creme Fraiche mit Kräutern genommen.
Als nächstes will ich mal stattdessen den Kräuter Quark von Netto (Viva Vital) probieren.

Salat kann man ja variieren was man haben will ....

Daaaaanke dafür.
Gibt es auf der nächsten Party.

5 Sterne+

Debbie84

14.03.2014 00:25 Uhr

Habe den Salat jetzt schon ganz oft nach dem Rezept gemacht, und jedes Mal waren alle begeistert. Reste sind nie geblieben. Durchmischen mache ich übrigens gar nicht. Da ich den Salat in einer Glasschüssel serviere, sieht man die verschiedenen Schichten, und die Gäste schaufeln dann einfach etwas tiefer :-) Die Gewürzmischung lasse ich immer weg, wenn das Hackfleisch nur mit Salz und Pfeffer gewürzt ist, schmeckts auch. Alles in allem ohne Frage 5 ***** wert! Und morgen mach ich ihn wieder....

maxxheinemann

18.03.2014 13:54 Uhr

Ich liebe den Salat, aber hier fehlt eindeutig noch die SALSA. Ohne die ist der Salat nicht annähernd so gut!!!

ramona11

31.05.2014 13:02 Uhr

Ja, find ich auch, die Salsa gehört dazu.
Muss den Salat jetzt 5x (!) ausdrucken, weil alle das Rezept wollen.

svanini

16.05.2014 23:18 Uhr

Immer wieder sehr lecker. Danke

Fienchen96

27.10.2014 08:54 Uhr

Bei mir wurde der Salat nicht alle, geschmacklich fand ich ihn auch nicht soo toll. Irgendwo hatte ich den schon mal anders gegessen, der wurde auch nicht durchgerührt, sondern wurde geschichtet.
Na ich hab ihn getestet, aber werde ihn so nicht wieder machen..

LG Fienchen96

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de