Zutaten

1,2 kg Brokkoli
  Salz und Pfeffer
375 g Kasseler - Kotelett, ausgelöst
1 m.-große Zwiebel(n)
150 g Quark (Magerquark)
10 EL Milch
6 EL Öl
350 g Mehl
1 Pck. Backpulver
30 g Butter / Margarine
150 g Käse (Gouda), geriebener mittelalter
Ei(er)
  Muskat
500 ml Milch
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 330 kcal

Brokkoli putzen, waschen und in Röschen teilen. In Salzwasser 4-5 Min. garen. Abtropfen. Kassler würfeln. Zwiebel schälen und würfeln. Quark, 6 EL Milch, Öl und 1 TL Salz verrühren. 300 g Mehl und Backpulver mischen. Die Hälfte unterrühren, Rest unterkneten. Zum Kreis ( 35 cm Durchm. ) ausrollen. In eine gefettete Springform ( 26 cm Durchm. ) legen. Boden mehrmals einstechen. Brokkoli, Kassler und Zwiebel in die Form geben. Fett erhitzen.50 g Mehl darin anschwitzen. Mit 1/2 L Milch ablöschen. Aufkochen und 4-5 Min. köcheln.75 g Käse einrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Eier und 4 EL Milch verrühren. Soße nach und nach unter die Eiermilch rühren. Über den Brokkoli gießen. Mit 75 g Käse bestreuen. Im heißen Backofen ( E-Herd:200 Grad / Umluft:180 Grad / Gas: Stufe 3 ) ca. 50 Min.backen. Herausnehmen, 15 Min. in der Form ruhen lassen.
Getränk: kräftiger Weißwein
Auch interessant: