Brokkoli - Kasseler - Kuchen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1,2 kg Brokkoli
  Salz und Pfeffer
375 g Kasseler - Kotelett, ausgelöst
1 m.-große Zwiebel(n)
150 g Quark (Magerquark)
10 EL Milch
6 EL Öl
350 g Mehl
1 Pck. Backpulver
30 g Butter / Margarine
150 g Käse (Gouda), geriebener mittelalter
Ei(er)
  Muskat
500 ml Milch
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 330 kcal

Brokkoli putzen, waschen und in Röschen teilen. In Salzwasser 4-5 Min. garen. Abtropfen. Kassler würfeln. Zwiebel schälen und würfeln. Quark, 6 EL Milch, Öl und 1 TL Salz verrühren. 300 g Mehl und Backpulver mischen. Die Hälfte unterrühren, Rest unterkneten. Zum Kreis ( 35 cm Durchm. ) ausrollen. In eine gefettete Springform ( 26 cm Durchm. ) legen. Boden mehrmals einstechen. Brokkoli, Kassler und Zwiebel in die Form geben. Fett erhitzen.50 g Mehl darin anschwitzen. Mit 1/2 L Milch ablöschen. Aufkochen und 4-5 Min. köcheln.75 g Käse einrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Eier und 4 EL Milch verrühren. Soße nach und nach unter die Eiermilch rühren. Über den Brokkoli gießen. Mit 75 g Käse bestreuen. Im heißen Backofen ( E-Herd:200 Grad / Umluft:180 Grad / Gas: Stufe 3 ) ca. 50 Min.backen. Herausnehmen, 15 Min. in der Form ruhen lassen.
Getränk: kräftiger Weißwein

Kommentare anderer Nutzer


gabisbk

03.06.2004 19:19 Uhr

Hört sich lecker an werde ich bald mal machen vielleicht schon am Wochenende
Kommentar hilfreich?

gabisbk

06.06.2004 14:22 Uhr

HABE HEUTE DEN KUCHEN GAMACHT ;ER WAR LECKER ;MACHT UNHEIMLICH SATT UND MEINE FAMILIE WAR AUCH BEGEISTERT DANKE FÜR DAS REZEPT
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de