Zutaten

500 g Hackfleisch, gemischtes
100 g Blattspinat (TK), aufgetaut
100 g Feta-Käse
100 g Paprikaschote(n), rote
100 g Käse (Gouda) am Stück
  Paniermehl
1 kleine Zwiebel(n), fein gewürfelte
Ei(er)
  Salz und Pfeffer
 evtl. Knoblauch bei Bedarf
 evtl. Brühe, klare, instant, bei Bedarf
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus Hackfleisch, Ei, Paniermehl und klein geschnittener Zwiebel eine Masse herstellen. Mit Salz, Pfeffer und ggf. Knoblauch oder klarer Brühe kräftig würzen.

Die Paprikaschote putzen und zusammen mit Feta-Käse und Gouda in kleine Würfel schneiden. Den aufgetauten Blattspinat etwas zerpflücken.

Einen Teil der Hackfleischmasse auf Klarsichtfolie streichen, so dass ein Rechteck von ca. 40 cm x 12 cm entsteht. Dann mit Spinat und Feta-Käse oder Gouda- und Paprikawürfel mittig belegen. Mithilfe der Folie zu einer Rolle formen und gut zusammendrücken. Diesen Vorgang so lange wiederholen, bis das Fleisch alle ist und etwa 4 Rollen entstanden sind. Diese auf ein Backblech setzen.

Etwa 35 Min. im vorgeheizten Backofen bei 200°C schön braun braten.

Auskühlen lassen und mit einem scharfen Messer in kleine Scheiben schneiden.

Eignet sich prima als Alternative zu den kleinen Frikadellen für Buffet und Party.