Zutaten

1 Becher Zucker
1 Becher Mehl
1 Becher Sauerrahm oder saure Sahne
1 Becher Kakaopulver, instant
2 Becher Kokosraspel
1/2 Becher Öl
Ei(er)
1 Pck. Vanillezucker
1/2 Pck. Backpulver
  Fett für die Form
 n. B. Puderzucker oder Schokoladenglasur
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Vorab - der Becher vom Sauerrahm dient als Maß.

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Mixer vermischen.
Tipp: Noch lockerer wird der Kuchen, wenn die Eier getrennt werden, das Eiweiß vorher zu Schnee geschlagen und dann untergehoben wird. Danach den Teig in eine gefettete Form (z.B. Kastenform) füllen.

Im vorgeheizten Backofen bei 160°C ca. 60 Minuten backen.

Entweder den ausgekühlten Kuchen dick mit Puderzucker bestäuben oder eine Schokoladenglasur darüber ziehen.

Ich habe diesen Kuchen zu meinem letzten Geburtstag von meinen Arbeitskollegen erhalten und war total begeistert.
Auch interessant: