Exotische Tomatensauce

passt hervoragend zu Gnocchi
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
500 g Tomate(n)
30 g Ingwer, frischer
2 EL Öl
1 TL Kreuzkümmel
1 TL Koriander
1 TL Paprikapulver
1 TL Kurkuma
400 ml Kokosmilch
800 g Gnocchi
2 EL Koriandergrün oder glatte Petersilie
30 g Erdnüsse, geröstete
  Salz
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 596 kcal

Zwiebeln und Knoblauch in feine Würfel schneiden. Die Tomaten ebenfalls in Würfel schneiden (sollten so ca. 2 cm groß sein). Öl im Topf erhitzen und die Zwiebeln darin hellbraun anbraten. Knoblauch und Ingwer dazu geben und mitbraten. Kreuzkümmel, Koriander, Paprika und Kurkuma hinzufügen. Nun die Tomaten und die Kokosmilch hinzufügen und salzen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten köcheln lassen.

Die Gnocchi nach Packungsanleitung garen. Die Sauce abschmecken und mit den Gnocchi mischen. Mit Koriandergrün oder glatter Petersilie und gerösteten Erdnüssen bestreuen.

Ich habe die Sauce bis jetzt nur mit Gnocchi ausprobiert, aber ich denke, dass sie zu Reis oder Nudeln auch gut passt.

Kommentare anderer Nutzer


aureate

09.08.2013 17:37 Uhr

Hallo Mariam91!

Vielen Dank für dieses tolle Rezept! Ich bin total begeistert :)

Statt frische Tomaten habe ich Dosentomaten verwendet. Dazu gabs Nudeln. Hat super gepasst!

lg aureate
Kommentar hilfreich?

aureate

04.10.2013 21:41 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Ich habe die Sauce heute noch einmal gemacht und dieses Mal noch gekochte Kichererbsen dazugegeben. Hätte ja nicht gedacht, dass das passt. Hatte spontan Heißhunger auf Kichererbsen ;) War aber wirklich sehr lecker. Werde ich bestimmt wieder machen.
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de