Nudel - Gemüsepfanne mit Geflügelhack

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

60 g Nudeln (Vollkorn-Fussili)
1 kleine Zwiebel(n)
1 dicke Möhre(n)
1 m.-große Zucchini
1 EL Sojasauce
1 TL Currypulver
100 ml Gemüsebrühe
1 EL Frischkäse, light (ca. 4% Fett)
1 EL Petersilie, frische, gehackte oder TK
10 g Parmesan, frisch geriebener
1 EL Tomatenmark
100 g Hähnchenbrust
1 EL Olivenöl
 etwas Salz
 etwas Pfeffer
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Möhren schälen und die Zucchini waschen. Beides mit einem Sparschäler in breite Streifen schneiden. Die Streifen in etwa 4-5 cm lange mundgerechte Stücke kürzen und beiseite stellen. Die Zwiebel schälen und hacken. Den Parmesan reiben.

Die 60 g Vollkorn-Fussili in gesalzenem Wasser nach Packungsanweisung bissfest garen, dann abgießen und warm halten.

100 ml Gemüsebrühe mit Sojasauce, Currypulver und Tomatenmark verrühren.

Die Hähnchenbrust in einer Küchenmaschine zu Hackfleisch zerkleinern.

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin glasig anschwitzen. Die gehackte Hähnchenbrust zufügen. Alles anbraten, salzen und pfeffern. Wenn das Hackfleisch durchgebraten ist, die Gemüsestreifen zufügen und kurz mit anbraten.
Die angerührte Sauce hinzufügen und auf mittlerer Hitze mit geschlossenem Deckel ca. 8-10 Min. bissfest garen lassen. Anschließend den Frischkäse unterrühren. Die Petersilie und die Nudeln dazu geben. Zum Schluss den Parmesan noch zugeben. Alles durchrühren.

Das Gericht auf einem Teller anrichten und servieren.

Tipp: Für Vegetarier kann man die Hähnchenbrust auch weglassen und vielleicht durch 100 g Champignons ersetzen.

Kommentare anderer Nutzer


Pustefixxi

21.06.2008 11:18 Uhr

Im Rezept wurde nur 10 g Parmesan veröffentlicht. Im Original habe ich immer 30 g verwendet, aber das kann ja jeder nach Geschmack machen.

Viel Spaß beim Nachkochen

Puste

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de