Panierte Garnelen

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

600 g Garnele(n), geschält , gekocht oder fertige
125 g Mehl
150 g Kokosraspel
2 EL Currypulver, mild
Ei(er)
2 EL Wein, weiß, trocken
  Salz und Pfeffer
  Öl
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl, Kokosraspel, Currypulver mit geschlagenen Eiern und Wein vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Garnelen durch den Teig ziehen und in heißem Öl ca. 3 Minuten von jeder Seite goldgelb braten.

Kommentare anderer Nutzer


orgapeg

25.12.2008 20:18 Uhr

Hallo Jacktel,

habe mangels Masse an Stelle der Kokosraspeln gemahlene Haselnüsse verwendet.

Eine wirklich gute Variante - weit ab von der "normalen" Zubereitung.

LG ORGAPEG (Manfred)

Jacktel

27.12.2008 15:41 Uhr

Hallo Manfred,

freut mich sehr das meine Anregung Dir zusagt und vielen Dank für die Bewertung.

Gruß Jacktel

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de