Zutaten

300 g Nudeln (Fleckerln)
1 m.-große Zwiebel(n)
20 g Butter
200 g Schinken (Beinschinken)
50 g Butter
Ei(er)
250 ml Sauerrahm
1/2 Bund Petersilie
  Butter und Brösel für die Form
120 g Käse, geriebenen (Emmentaler)
  Butter, in Flöckchen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Fleckerln in genügend Salzwasser nicht zu weich kochen; in ein Sieb leeren und mit kaltem Wasser abschrecken. Die Zwiebel fein hacken und in 20 g Butter hell anrösten. Den Schinken klein schneiden. Die Petersilie waschen und fein hacken. Eine mittlere Backform mit Butter ausstreichen und mit Bröseln bestreuen.

50 g weiche Butter sehr schaumig rühren. Nach und nach die Eier darunter ziehen und nochmals schaumig rühren. Mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken und den Sauerrahm einrühren. Sodann die Fleckerln unterheben. Schinken, Petersilie und Zwiebel beifügen und alles gut vermischen.

In die vorbereitete Form füllen und die Oberfläche glatt streichen. Mit geriebenem Käse bestreuen und mit Butterflocken belegen. Im vorgeheiztem Backrohr bei 200° etwa eine Stunde lang backen; wenn der Käse geschmolzen ist und eine schöne Farbe aufweist, nimmt man die Fleckerln aus dem Rohr.

Die überbackenen Schinkenfleckerln in der Form portionieren und sofort heiß auftragen; dazu serviert man Salat nach Angebot und eigener Wahl.