Zutaten

  Für den Teig:
Ei(er)
100 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
250 g Quark (Magerquark)
250 g Mehl
1/2 Pck. Backpulver
  Fett zum Frittieren
  Für die Füllung: (Eierlikörfüllung)
1 Pck. Dr. Oetker Paradiescreme (Vanille)
150 ml Milch
100 ml Eierlikör
50 g Zucker zum Wälzen
1 TL Zimt zum Wälzen
  Fett zum Frittieren
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Dann den Quark unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und vorsichtig unterheben. Von dem Teig nun kleine Portionen abstechen und diese zu ca. tischtennisballgroßen Bällchen formen. Anschließend in heißem Fett ca. 5-7 Minuten goldgelb ausbacken.

Inzwischen die Paradiescreme mit Milch und Eierlikör zubereiten. Die Masse in einen Spritzbeutel geben und die Quarkbällchen damit füllen.

Zum Schluss Zucker und Zimt mischen, die Quarkbällchen darin wälzen und frisch servieren.