Zutaten

Tortenboden, (Biskuit)
1 kg Erdbeeren
500 ml Sekt /Erdbeersekt
8 Blatt Gelatine
600 ml Sahne
  Zucker oder Flüssigsüßstoff nach Belieben
2 Pck. Tortenguss, rot
 evtl. Lebensmittelfarbe, rote , wenn die Sahnemasse nicht weiß sein soll
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Vorbereitung: Ein Rezept Biskuit, z. B. www.chefkoch.de/rezepte/533511150210875/Biskuitteig-hell-oder-dunkel.html backen, dann in zwei Böden teilen.

Gelatine einweichen, auflösen und Sekt unter die Gelatine rühren, evtl. einige Tropfen rote Speisefarbe zufügen. Nach Geschmack süßen und kalt stellen. In regelmäßigen Abständen nachsehen, bei beginnender Gelierung Sahne schlagen und unterheben (kleinen Rest für Dekotupfen um den Tortenrand für später kühl stellen), gewürfelte Erdbeeren (siehe nächster Abschnitt) ebenfalls unterheben.

Erdbeeren putzen und so viele in feine Scheiben (von der Spitze zum Kelch) schneiden, wie man braucht, um eine Kuppelform (ich nutze das Sieb der Serie "Junge Welle" von Tupperware) vom Boden aus nach oben auszulegen. Restliche Erdbeeren in kleine Würfel schneiden und später unter die Sahne-Sekt-Masse heben.

Kuppelform mit Frischhaltefolie auslegen, dann mit Erdbeerscheiben vom Boden beginnend (Spitze der Scheiben zum Boden zeigend) in Runden komplett auslegen. Sahne-Sekt-Erdbeer-Masse bis ca. zur Hälfte einfüllen. Im Durchmesser dieser Schicht Teigstück aus einem der Biskuitböden ausstechen und einlegen. Restliche Sahne-Sekt-Erdbeer-Masse einfüllen und mit dem zweiten Biskuitboden bedecken. Alles für ca. 2 Stunden kühl stellen.

Tortenplatte auf die Kuppelform legen. Alles stürzen, Frischhaltefolie abziehen.

Tortenguss nach Anleitung herstellen, von oben beginnend auf der Kuppel verteilen. Tortenrand mit Sahnetupfen (der restlichen Sahne) verzieren.
Auch interessant: