Pfannkuchen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

250 g Mehl
1 Prise Salz
1/2 Liter Milch
2 EL Öl zum Ausbacken
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die ersten drei Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig dann ca. 15 Min. ziehen lassen.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und eine Kelle Teig hinzufügen. Von beiden Seiten goldgelb ausbacken. Den restlichen Teig auch portionsweise zu Pfannkuchen abbacken. Heiß servieren.

Kommentare anderer Nutzer


Habsgeich

03.09.2009 17:08 Uhr

Hallo,
Hast Du da nicht die Eier vergessen.
Das ist ja so nur ein "Mehlkuchen" ??
Gruss habsgeich

Jessi82

19.11.2009 18:09 Uhr

Also ich mach meine Pfannkuchen nur so, und wir finden
da fehlt überhaupt nix... Einfach mal probieren! :-)

LG Jessi

JuleK1986

23.01.2010 12:56 Uhr

Hallo, hatte heute mal Appetit auf Eierkuchen/Pfannkuchen, aber ausgerechnet heut mal keine Eier zu hause.. Deshalb habe ich diese Rezept probiert.

Fazit: Die Pfannkuchen schmecken gut, jedoch sind mir meine Eierkuchen lieber. Aber als "Notlösung" trotzdem gut!

PS: Hab noch Vanillezucker und etwas Selters rangemacht, damit der Teig flüssiger wird und etwas süßer ist ;-)

LG

bissfest

02.09.2010 21:47 Uhr

Also ich finde das ganz und gar keine "Notlösung" sondern SUUUUUPER, z.B. für:

- Menschen, die an einer Allergie oder Krankheit leiden und keine Eier essen können!
-Vegetarier/Veganer
- Menschen mit erhöhtem Cholesterinspiegel usw. usw.

Na, Heute schon mal über den Tellerrand geschaut?

Oh, Mann ich komm grad so richtig in Fahrt, tut mir leid.

Von mir gibts schon mal 5 Sterne alleine fürs Einstellen, weil es sehr ermüdend ist, wenn man alle Rezepte ohne Ei erst selbst erfinden müsste!

Danke!

LostAngel1985

07.11.2010 17:08 Uhr

mittlerweile ist wissenschaftlich bewiesen dass eier den cholesterinspiegel nicht erhöhen ...

und veganer trinken keine kuhmilch...

nur soviel dazu.

das rezept ansich is super... ich mach vanillezucker und zimt in den teig, dazu gibts apfel- oder pflaumenkompott.

Schokomaus01

20.03.2011 10:55 Uhr

Ich habe die Pfannkuchen mit Vanille-Sojamilch zubereitet. Ein guter Kompromiss für alle die keine Eier wollen oder dürfen.

LG
Schokomaus01

chiara900

25.05.2011 20:37 Uhr

Hay,

ich hatte grade keine Eier da und bin auf dieses Rezept gestoßen!

Leider war der Teig sehr klebrig und es ist mehr ein Schmarrn geworden als ein Pfannkuchen, kann aber auch an mir gelegen haben!

Als Notlösung auf jeden Fall ok, aber auf Dauer eher gewöhnungsbedürftig.

LG

karin-ms

11.07.2012 21:24 Uhr

... es gibt sie wirklich - Menschen, die keine Eier essen dürfen. Mein kleiner Sohn gehört dazu und hat sich heute unbändig über die Pfannkuchen gefreut. Ich habe sie mit ungesüßter Sojamilch zubereitet, da er auch keine Kuhmilch verträgt. Keine Notlösung, sonder eine tolle Lösung für unsre Not! Danke für das Rezept.

formiginha

21.02.2013 15:22 Uhr

Super lecker! Habe Dinkelvollkornmehl mit etw. Weizenmehl gemischt und Stevia hinzugefügt. Perfekt!
Werde beim nächsten mal noch die Milch durch Soja oder Mandelmilch ersetzen. :)

Edeljokaa

01.05.2013 15:58 Uhr

Mit 250g Mehl war der Teig für mich zu flüssig, weshalb ich ca. 300g genommen habe. Trotzdem sehr lecker und genau richtig, wenn man Lust auf Pfannkuchen hat, aber keine Eier mehr hat und die Geschäfte geschlossen sind ;D

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de