Zutaten

500 g Nudeln (Spiralen)
750 g Mett, gewürztes
4 m.-große Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
400 g Crème fraîche
200 g Schlagsahne
300 g Blattspinat, TK
500 ml Fleischbrühe
500 ml Milch
6 EL Öl
4 EL Mehl
200 g Käse, gerieben
  Salz und Pfeffer
  Muskat
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln in Salzwasser nach Packungsanweisung kochen, abgießen und in eine größere Auflaufform geben.

Die Zwiebeln fein würfeln, den Knoblauch durchpressen oder fein hacken und beides in einer Pfanne in etwas heißem Öl anbraten. Dann das Schweinehack dazu geben und so lange braten, bis das Fleisch anfängt zu bräunen. Jetzt die Sahne und die Crème fraîche unterrühren, heiß werden lassen und vom Herd nehmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und gleichmäßig auf den Nudeln verteilen.

Den aufgetauten Blattspinat gut auspressen, sodass keine Flüssigkeit mehr enthalten ist, auseinander zupfen und auf der Hackfleischsoße verteilen.

Das Öl in einem nicht zu kleinen Topf erhitzen, das Mehl dazu geben und anschwitzen. Mit der Brühe und der Milch unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss abschmecken und gleichmäßig über den Blattspinat gießen.

Den geriebenen Käse oben darüber streuen und den Auflauf im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 25 Minuten backen, bis der Käse schön goldbraun ist.

Dazu schmeckt ein frischer Salat.

Der Auflauf läßt sich gut vorbereiten und die Reste kann man auch sehr gut einfrieren.