Paprika - Fisch

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Paprikaschote(n), rote
Fischfilet(s) (z.B.Seelachs)
  Salz
  Pfeffer
  Zitronensaft
1 Glas Milch
  Paprikapulver
 etwas Senf
 n. B. Tabasco
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Paprikaschoten entkernen, in Streifen schneiden und in eine gefettete Auflaufform legen. Die Fischfilets mit Zitronensaft beträufeln und ca. 10 Min. ruhen lassen. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen und in die Auflaufform über das Gemüse legen.

Aus der Milch, Salz, Pfeffer, Paprikapulver, etwas Senf und nach Belieben Tabasco eine Sauce zubereiten (Menge der einzelnen Zutaten nach eigenem Geschmack). Die schön glatt gerührte Sauce über den Fisch geben.

Anschließend im vorgeheizten Backofen bei 200°C ungefähr 30-40 Min. garen.

Dazu passen Reis, Salzkartoffeln oder einfach Kräuterbaguette sehr gut.

Kommentare anderer Nutzer


Milymeter

26.01.2009 22:08 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Ich bin begeistert!!

Haette niemals gedacht, dass ein so simples 0-8-15 Rezept soooo lecker ist!! Hab's total unterschaetzt und nur mal gemacht, weil mir nichts anderes eingefallen ist.... SUPER LECKER!

Habe ein bisschen Basilikum und Thymian in die Sosse geruehrt, hat gut gepasst. Und ein paar Moehrenscheiben waren auch drin.

Dazu gab's Nudeln.

Gibt es sicher bald wieder - vielen Dank fuer dieses tolle Rezept!
Kommentar hilfreich?

Kathi2505

29.01.2009 08:12 Uhr

hallo :)

habe zum Paprika noch vorgekochte Bandnudeln gegeben, damit ich mir die Beilage erspare :)
sonst hab ich mich an dein Rezept gehalten und muss sagen es hat richtig lecker geschmeckt!

Werde ich öfter machen.

Liebe Grüße
Kathi
Kommentar hilfreich?

rhönhase

29.01.2009 11:25 Uhr

hast Du die Nudeln nur angekocht oder waren sie schon gar?
Kommentar hilfreich?

Rheuma

29.01.2009 09:49 Uhr

Hallo
habt ihr da frischen Fisch genommen oder geht auch TK?
Kommentar hilfreich?

schrotti1

29.01.2009 10:07 Uhr

es geht sicher mit TK-fisch auch

klingt gut und einfach und wird bald ausprobiert
lg aus österreich
Kommentar hilfreich?

anglers04

29.01.2009 11:01 Uhr

auch ich muss sagen,einfach,schnell und mhhhh..,

LG aus Duisburg
Kommentar hilfreich?

Puddelinchen

29.01.2009 11:24 Uhr

Ohh, das klingt toll!! Das wird am Wochenende gleich mal ausprobiert.

Schande eigentlich, dass man nicht von selbst auf so simple Sachen kommt.
Ich glaube aber, ich werde noch etwas Creme Fraiche unter die Soße mogeln und noch ein paar Kräuter hinzugeben.
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


Mini-Gourmet

24.02.2011 20:52 Uhr

Hallol
vielen Dank für das gute Rezept,
ich habe allerdings mehr Paprika genommen, dazu gab es noch Reis.
Die Soße war wirklich sehr dünn, falls ich es nochmal mache, werde ich Sahne nehmen, oder die Soße vorher etwas binden. geschmeckt hat es aber ganz gut.

LG Mini-Gourmet
Kommentar hilfreich?

ruma68

31.08.2011 13:11 Uhr

Hallo,
ich kann mich den vorherigen Köchen nur anschliessen.
Der Geschmack war sehr gut aber die Sosse war dünn und
die von mir verwendete saure Sahne ist ausgeflockt.

LG
Ruma
Kommentar hilfreich?

Kvothec

06.12.2012 19:58 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Ein einfaches und super leckeres Essen! Ich habe die Soße allerdings aus Sahne, etwas Senf, etwas Curry, reichlich Paprika-Gewürz, Pfeffer und Salz zubereitet. Außerdem habe ich noch ganz feingeschnibbelte Zwiebeln mit zu den Paprika gegeben.

Wahnsinnig lecker - 5 Sterne!
Kommentar hilfreich?

LadyJustizia

16.12.2012 17:01 Uhr

Das Rezept ist super einfach und günstig... hab nen TK-Alaskaseelachs genommen. Aber unbedingt drauf achten, welchen zu nehmen, bei dem die Greten schon raus sind. Das ist eine ziemliche Kleinarbeit, oder frischen bei Fisch-Mann holen =)

Ansonsten eine super Idee und echt lecker.
Kommentar hilfreich?

Buudl

12.03.2013 15:53 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

hatte gestern noch Paprika und Fisch daheim der weg musste. Da bin ich auf dieses sehr einfache und schnelle Rezept gestoßen für das man sonst kaum Zutaten braucht.
Hab statt dem Paprikapulver nen TL rote Thai Curry Paste und Knoblauch rein.
Also wer es etwas schärfer mag... War super lecker!
Dazu gab es Couscous, der hat die Soße schön aufgesogen.
Gibt es wieder!
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de