Schokoladen Muffins für Eilige

mit Buttermilch
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

275 g Mehl
1 Pck. Puddingpulver, Schoko oder
40 g Speisestärke
80 g Kakaopulver, gesüßt oder ungesüßt
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
Ei(er)
1 Prise(n) Salz
2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
300 ml Buttermilch
80 g Butter, sehr weich
  Schokoladenraspel
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

In einer Schüssel Mehl mit Puddingpulver oder Stärke, Kakaopulver, Backpulver und Natron vermengen. Wer mag, kann auch gehackte Schokolade hineingeben.

In einer weiteren Schüssel Ei mit Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig schlagen. Die Butter hinzu geben und weiter schlagen. Vorsichtig die Buttermilch hinein geben und kurz weiter schlagen.

Nun die trockenen Zutaten zu den feuchten geben und nur so lange rühren, bis sie sich verbunden haben. Am besten geht dies mit einem Holzlöffel.

12 Muffinformen gut einfetten und zu 2/3 mit dem Teig befüllen. Die Formen in den vorgeheizten Backofen geben und gute 20 Minuten bei 180°C Ober/Unterhitze oder 165°C Umluft backen.

Ergibt 12 große Muffins.

Kommentare anderer Nutzer


Dyday

10.06.2008 23:00 Uhr

Hallo Seelenschein,

du schreibst das man die Masse am besten mit einem Holzlöffel verrühren soll.
Kann man auch einen Mixer nehmen oder ist das nicht gut für den Teig?

Liebe Grüße

Dyday
Kommentar hilfreich?

Seelenschein

11.06.2008 09:40 Uhr

Kann man auch nehmen nur sollte man auf niedrigster Stufe die Masse nur kurz verrühren.
Muffins sollten nicht zu lange und zu heftig aufgeschlagen werden!
Kommentar hilfreich?

reise

27.07.2008 23:22 Uhr

Hallo Seelenschein,

da ich ein großer Schokofan bin und schon von Deinem Schokoladenkuchen begeistert war, habe ich jetzt dieses Rezept von Dir getestet.
Das waren jetzt meine ersten Muffins, die ich gebacken habe.
Und ich bin begeistert. Sie sind so schokoladig, super lecker für einen Schoko-Fan wie mich.

Vor allen Dingen sind sie nicht so süß, sondern in der Zuckermenge sehr gut.
Deine Rezept begeistern mich immer wieder.
Danke für dieses Rezept
. Werde noch viele Deiner Rezepte von Dir testen.

Viele Grüße
Kerstin
Kommentar hilfreich?

piettie

15.08.2008 11:33 Uhr

Hallo!!

Super Rezept! Habe ich schon oft gebacken und meine Kinder können gar nicht genug davon
bekommen!

Liebe Grüpe
Petra
Kommentar hilfreich?

skakanka84

22.10.2008 18:55 Uhr

Hallo Seelenschein!
Vielen Dank für das leckere Rezept! Hab grad ein paar Fotos von meinem ersten Versuch hochgeladen.
Allerdings wollte ich Zucker sparen, habe nur 100g Zucker verwendet und deshalb hätten sie süßer sein können. Aber sie sind wunderbar aufgegangen!
Viele Grüße,
Sandra
Kommentar hilfreich?

Zwetschgennudel

12.11.2008 16:09 Uhr

Hallo Seelenschein,

vielen Dank für das tolle Rezept! Die Muffins sind super aufgegangen und schmecken richtig schön schokoladig!

Obwohl ich mich genau an das Rezept gehalten habe, ergab der Teig bei mir allerdings 15 große Muffins.

Die Muffins gibt es bestimmt bald wieder!

Liebe Grüße,

Zwetschgennudel
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


fini123

10.05.2012 16:29 Uhr

Hallo!
Das ist ein prima Rezept, die Mengenangaben passen super und die Muffins schmecken ganz toll!
Ich hab noch eine halbe Packung Schokoraspel dazugegeben.

LG, Fini
Kommentar hilfreich?

RinchenBienchen

26.05.2012 17:14 Uhr

Hallo,

diese Teigmischung ist sehr fein abgestimmt - alle Mengenangaben passen optimal und die Zubereitung ist einfach und unkompliziert. Ich habe die Muffinförmen aber beinah komplett gefüllt, um größere Muffins zu erhalten, denn der Teig ging nicht weiter auf. Dieses Rezept verdient 4 Sterne. Werde ich definitiv wieder backen, dann vielleicht mit einem Frosting mit Vanillegeschmack.

Liebe Grüße, Rina :D
Kommentar hilfreich?

Alina94

27.01.2013 10:22 Uhr

Hallo!

Ich hatte leider keine Eier mehr zu Hause und deswegen habe ich eine kleine zerdrückte Banane dazu gebenen. Außerdem habe ich nur die halbe Menge gemacht. Und ich muss sagen, dass die Muffins SEHR saftig und weich geworden sind. Sie schmecken schokoladig und nach einem Hauch Banane. :-) Ich bin wirklich zufrieden.
Ein Foto habe ich natürlich auch gleich gemacht, weil sie so schön aufgegangen sind. :-)

Liebe Grüße und vielen Dank für das Rezept,
Alina
Kommentar hilfreich?

bibiana68

20.04.2014 14:00 Uhr

6 Sterne :-)

Wo soll ich anfangen?
Ich hatte mich erstmal geärgert das ich kein Schoko Puddingpulver im Haus hatte, aber die Speisestärke reicht vollkommen.
Jetzt weiß ich auch wieso in den Rezepten immer steht unterrühren... Da das bei mir aber immer klumpt habe ich das Handrühgerät genommen und echt nur kurz bis alles feucht war.
Noch niiiiie sind meine Muffins so toll aufgegangen.
Eigentlich wollte ich Mini Muffins in meinem Muffin Maker machen, naja wirklich Mini sind sie nicht geworden ( siehe Bild ) Aber einfach gigantisch. Der Geschmack für mich also Schokohlic einfach perfekt. Ich bringe sie zum Kaffe & Kuchen mit. Ich hoffe die sehen das auch so.
Einfach klasse.
Kommentar hilfreich?

frauhc

06.02.2016 22:14 Uhr

Sehr schokoladig und fix gemacht, aber weniger Zucker sollte man wirklich nicht nehmen (und ich lasse sonst immer in anderen Rezepten wer was weg) und leider sind meine auch etwas zu trocken geworden. Ich habe auch 15 rausbekommen.
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de