Zutaten

  Für den Teig:
200 g Mehl
1 Pck. Puddingpulver, Schokolade
Ei(er)
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
150 g Butter
100 g Schokolade, Zartbitter
150 g saure Sahne
150 g Schmand
1 TL Natron
2 TL Backpulver
  Für die Streusel:
125 g Mehl
125 g Butter, weiche
125 g Zucker
100 g Kokosraspel
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze oder 165°C Umluft vorheizen. Eine Brownieform oder ein kleines Backblech einfetten und gut bemehlen.

Die Schokolade klein hacken und mit der Butter im Wasserbad vorsichtig und unter ständigem Rühren schmelzen.

In eine Schüssel Mehl, Puddingpulver, Natron und Backpulver sieben, gut vermischen und beiseite stellen.

Die Eier mit Zucker, Vanillezucker und der Prise Salz schaumig schlagen. Saure Sahne und Schmand unterrühren. Danach die Butter-Schoko-Mischung hinzugeben und alles gut vermischen. Zum Schluss das Mehlgemisch unterheben und alles gründlich verrühren.

Für die Streusel alle Zutaten mit einem Handrührgerät zu einem krümeligen Teig verarbeiten.

Den Schokoladenteig in die Form oder das Blech füllen, die Streusel darauf verteilen und den Kuchen ca. 25 Minuten backen.

Wenn die Brownies fertig sind, aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen, in Stücke schneiden und genießen.