Zutaten

Tortenboden, dünner Biskuitboden, selbst gebacken oder gekauft
8 Blatt Gelatine, rote
400 g Rhabarber
500 g Erdbeeren
100 g Zucker
75 ml Wasser
8 Blatt Gelatine, weiße
500 ml Joghurt, Vanillegeschmack
80 g Zucker
3 Pck. Vanillinzucker
500 ml Sahne
40  Löffelbiskuits
200 g Konfitüre (Erdbeerkonfitüre)
100 g Schokodekor (Schoko Dessert Röllchen)
 einige Erdbeeren
100 ml Sahne
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Löffelbiskuits um ca. 1 ½ cm kürzen. Den Biskuitboden außen herum mit der Konfitüre bestreichen und die Löffelbiskuits mit der Rubndung nach oben daran stellen. Damit alles einen Halt bekommt, einen Tortenring vorsichtig darum stellen.

Die rote und weiße Gelatine getrennt nach Anweisung einweichen.

Für die rote Creme den Rhabarber säubern, in Stücke schneiden, mit Wasser und Zucker ca. 5 Minuten dünsten, abkühlen lassen. Die Erdbeeren säubern, einige zur Seite legen für die Dekoration. Die restlichen Erdbeeren mit dem Rhabarber pürieren. Die eingeweichte, ausgedrückte und aufgelöste rote Gelatine unter das Kompott rühren.

Für die weiße Creme die Sahne steif schlagen. Joghurt mit Zucker und 2 Pck. Vanillinzucker gut verrühren, die aufgelöste weiße Gelatine unterrühren und anschließend die Sahne unterheben. 2/3 vom Kompott vorsichtig unter die Joghurtcreme rühren. Das restliche Kompott nur leicht unterziehen, damit die Creme marmoriert aussieht.

Die Creme im Wechsel mit den Schoko Dessert Röllchen auf dem Boden verteilen, in etwa 2 Schichten. Die Torte für etwa 4 Stunden kühl stellen.

Sahne mit 1 Pck. Vanillinzucker steif schlagen. Die Torte mit Sahne und den restlichen Erdbeeren verzieren.