•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

50 g Schalotte(n)
1 kleine Knoblauchzehe(n)
30 g Butter
400 ml Brühe
1 kleine Kartoffel(n)
300 ml Sahne
50 g saure Sahne
1 Bund Bärlauch
4 Scheibe/n Wurst (Chorizo)
2 Scheibe/n Toastbrot
1 Zehe/n Knoblauch
1 kleine Schalotte(n)
80 g Butter
  Salz und Pfeffer
  Muskat
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Schalotten klein schneiden und gemeinsam mit der halbierten Knoblauchzehe in einem Topf mit Butter anbraten. Mit Brühe auffüllen. Kartoffel putzen, schälen und grob klein schneiden.
Zufügen und leicht köcheln lassen bis diese gar ist.

In der Zwischenzeit Chorizo in Würfel schneiden und in einer Pfanne anbraten.

Toast in gleichgroße Würfel schneiden. Diese in einer Pfanne mit der Butter,
der Knoblauchzehe und der ganzen geschälten Schalotte goldgelb braten. Trocken legen und mit Salz würzen. (Wer möchte, kann den Knoblauch und die Schalotte weiter verwenden und einfach mit in die Suppe geben.)

Bärlauch klein schneiden und mit der Sahne zur Suppe geben. Kurz aufkochen lassen, die saure Sahne zufügen, mit Pfeffer und Muskat würzen. Nun mit dem Mixer pürieren bis die Suppe schön schaumig ist.

Anrichten: Die Suppe auf einen tiefen Teller oder in eine Schüssel geben, die gebratene Chorizo und die Croûtons darüber streuen. Guten Appetit!
Video-Player wird geladen ...
Von: Carsten Dorhs, Länge: 13:29 Minuten, Aufrufe: 14.367