•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Hähnchen (kein Suppenhuhn)
1 Bund Suppengrün (Wurzeln, Sellerie, Porree)
3 TL Salz
2 Liter Wasser
1 m.-große Zwiebel(n)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Hähnchen abwaschen (bei Tiefkühlware erstmal auftauen lassen) und die Innereien - sofern vorhanden - entfernen. Wer mag, kann diese später mitkochen. Den Bund Suppengemüse putzen.

2 Liter Wasser mit Salz in einen Kochtopf geben. Das Hähnchen und den Bund Suppengemüse zugeben. Wichtig - die mittelgroße Zwiebel mit Schale (!) dazugeben, dadurch bleibt die Brühe klar! Kurz aufkochen, dann ca. 60 Min köcheln lassen.
Das gekochte Hähnchen herausnehmen und auf einem Sieb abtropfen lassen. Nach kurzer Zeit das Fleisch warm von den Knochen lösen und in kleine Stücke schneiden. Das Suppengemüse ebenfalls herausnehmen, abtropfen lassen und die Wurzeln in Scheiben schneiden. Wer mag, schneidet Sellerie und Porree auch klein und gibt dann alle Zutaten wieder in die Brühe. Kurz erhitzen und fertig.

Tipps: Je nach Geschmack können auch kleine Mehl- oder Fleischklößchen hinzu gegeben werden. Gekochter Reis als Beilage rundet alles prima ab.