Zutaten

2 m.-große Zucchini oder Auberginen
1 Bund Lauchzwiebel(n)
Paprikaschote(n), rot oder gelb
250 g Frischkäse mit Kräutern
150 g Reis
100 g Käse (Emmentaler), gerieben
  Kräuter, gemischte, TK
  Schnittlauch
 n. B. Gemüsebrühe
  Öl
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Reis nach Packungsanleitung bissfest kochen. Zucchini und Paprika in kleine Würfel schneiden, Lauchzwiebeln in Ringe. Öl in einem Topf erhitzen und Lauchzwiebeln darin anschwitzen, dann Paprika und Zucchini dazu. Dies ca. 4 - 5 Minuten anbraten.

In der Zwischenzeit in einem zweiten Topf in etwas Gemüsebrühe (nicht zu viel, lieber später noch etwas dazugeben) den Frischkäse auflösen und so lange einkochen, bis die Soße eine cremige Konsistenz hat. Schnittlauch und gemischte Kräuter dazugeben und alles mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.

Nun gibt man das Gemüse und den Reis in eine Auflaufform, vermischt dies und gibt die Soße darüber. Den Käse oben drauf verteilen. Das Ganze für etwa 20 - 30 Minuten bei 180°C in den Backofen, bis der Käse schön braun ist.

Anstelle der Zucchini kann man auch Aubergine verwenden oder beides gemischt!
Auch interessant: