•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

125 g Weizen (Ebly)
Zwiebel(n)
Karotte(n)
Zucchini
200 g Rotbarschfilet(s)
  Salz
1 EL Olivenöl
100 g Frischkäse mit Kräutern
2 EL Milch
  Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Ebly nach Packungsanweisung garen.

Die Zwiebeln abziehen und in Spalten schneiden. Die Karotten schälen, zusammen mit der Zucchini waschen und beides in Stifte oder Scheiben schneiden. Den Fisch waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden - mit Salz würzen.

Öl in einer Pfanne erhitzen und den Fisch dazugeben. Kurz darin anbraten, dann herausnehmen und beiseite stellen. Nun Karotten, Zucchini und Zwiebeln in dem verbliebenen Bratfett anbraten und abgedeckt ca. fünf Minuten garen. In der Zwischenzeit den Kräuterfrischkäse mit der Milch glatt rühren.

Ebly gut abtropfen lassen. Zusammen mit den Fischwürfeln und dem Frischkäse zu dem Gemüse geben und unter vorsichtigem Umrühren kurz mit erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Heiß servieren.