Zutaten

Putenschnitzel
250 g Porree
2 EL Butter
100 ml Wein, weiß
400 ml Gemüsebrühe
100 ml Sahne
1 EL Currypulver, mildes
1 EL Speisestärke
2 EL Butter
1 Prise(n) Salz
Knoblauchzehe(n)
2 Scheibe/n Ingwer
Zitrone(n), unbehandelt, davon 2 Schalenstreifen
3 EL Öl
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Truthahnschnitzel in dünne Streifen schneiden. Den frischen Porree zerkleinern. In einem Topf bei schwacher Hitze die Butter zerlassen und den Porree darin glasig anschwitzen. Den Weißwein dazugießen und weitgehend einkochen lassen. Die Brühe dazugießen und alles 10 Minuten knapp unter dem Siedepunkt ziehen lassen.

Die Sahne mit dem Curry zur Soße geben, weitere 5 Minuten ziehen lassen, mit dem Stabmixer pürieren und durch ein Sieb passieren. Die Speisestärke mit wenig kaltem Wasser verrühren, unter die Soße rühren und 2 Minuten köcheln lassen.

Die Knoblauchzehe schälen und in zwei Hälften schneiden. Die Butter untermixen und mit Salz, Knoblauch, Ingwer und Zitronenschale würzen. Die Gewürze 5 Minuten darin ziehen lassen, dann wieder entfernen.

ÖL in einer Pfanne bei mittlerer Hitze heiß werden lassen und die Schnitzelstreifen portionsweise jeweils etwa 2 Minuten darin anbraten. Das Fleisch in die Currysoße geben und auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Tipp:Truthahn-Geschnetzeltes kann mit einer Reisbeilage oder als Nudelgericht mit Bandnudeln serviert werden. Nach Belieben kann man die Sahne durch Kokosmilch ersetzen.
Auch interessant: