Zutaten

300 g Blätterteig (TK)
1 Dose Thunfisch in Öl
50 g Oliven, mit Paprika gefüllte
1 m.-große Zwiebel(n)
150 g Frischkäse
Eigelb
  Salz und Pfeffer, schwarzer, aus der Mühle
1 Prise(n) Oregano, gerebelt
  Mehl für die Arbeitsfläche
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Blätterteigplatten bei Zimmertemperatur auftauen lassen.

Für die Füllung die Zwiebel schälen und sehr fein hacken. Die Oliven in feine Ringe schneiden. Den Thunfisch mit einer Gabel auseinanderpflücken. Zwiebeln, Oliven und Thunfisch mit dem Frischkäse mischen und die Mischung mit Pfeffer, Oregano und Salz würzen .

Die Blätterteigscheiben jeweils halbieren, sodass es 12 Quadrate ergibt. Diese auf bemehlter Arbeitsfläche etwas dünner ausrollen. Die Füllung auf dem Teig verteilen. Dann die Ränder der Quadrate mit wenig Eigelb bestreichen und die Quadrate diagonal zusammenklappen. Mit einer Gabel die Ränder ringsum gut andrücken. Zum Schluss auch noch die Oberseite ein wenig mit Eigelb bestreichen. Die Teilchen etwa 10 Minuten ruhen lassen, damit das Eigelb etwas trocknen kann.

Inzwischen den Ofen auf 200 Grad (Umluft 175 Grad) vorheizen und die Täschchen auf einem mit Backpapier belegten Blech 25 Minuten auf der Mittelschiene backen.

Die Täschchen schmecken warm, aber auch kalt.