Zutaten

1 kg Kartoffel(n)
500 ml Buttermilch
100 g Speck
  Salz
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Dieses Gericht lässt sich relativ schnell und einfach zubereiten. Man schält die Kartoffeln. Diese müssen mit der Hand oder Maschine gerieben werden. Die Reibe sollte sehr fein sein, so das eine Art Mus entsteht, also keine Streifenreibe.

Den Speck würfeln und in einem Bräter oder großer Auflaufform auslassen. In die Kartoffelmasse gibt man nun die Buttermilch und etwas Salz je nach Geschmack (1 - 2 TL) und rührt gut durch. Ist nun der Speck ausgelassen, gießt man die Kartoffelmasse darüber in den Bräter so das die Speckwürfel am Rande nach oben steigen.

Das Ganze dann im Backofen bei ca. 200 Grad Umluft oder 230 Grad Ober- und Unterhitze ca. 40 - 50 min. backen, bis die Oberfläche anfängt, schön braun knusprig zu werden.

Als Beilage/Nachtisch passt sehr gut Apfelmus. Der Getzen schmeckt auch kalt einen Tag später noch sehr gut, falls Reste übrig bleiben.